NetzwerkTotal


Willkommen Gast. Bitte Einloggen oder Registrieren

Instagram

   
  ÜbersichtHilfeSuchenEinloggenRegistrieren  
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken
Haus mit 3 Router wie am besten betreiben (Gelesen: 452 mal)
taster3421
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 2
Haus mit 3 Router wie am besten betreiben
05.09.2018 um 14:07:39
 



Hallo zusammen,

folgende Situation.

Möchte im Haus 3 Router verwenden:

1. Router im Dach für die Anspeißung -> hat einen LTE Stick(3372) und wird mit einer LTE Antenne (2 Meter) verbunden.

2. Router ist im 1. Stock

3. Router ist im EG

Ein Verbindung zwischen 1. Stock und EG per Kabel ist nicht möglich.
Verbindung zwischen DG und 1 Stk. bzw. DG und EG ist per Kabel möglich.

Was ist die beste Lösung?
Brauche ich einen Access Point im EG oder einen Repeater?

Welcher günstiger Router für E3372 und kann hat 1GB LAN?
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6102
Offenbach
Geschlecht: male
Re: Haus mit 3 Router wie am besten betreiben
Antwort #1 - 05.09.2018 um 19:35:28
 



Moin.

Gegenfrage: Was ist denn eigentlich das Ziel dieses Unterfangens?

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
taster3421
YaBB Newbies
*
Offline


NetzwerkTotal Forum-User

Beiträge: 2
Re: Haus mit 3 Router wie am besten betreiben
Antwort #2 - 06.09.2018 um 09:23:29
 



In jedem Stock eine gute Internetverbindung zu haben. EG und 1. Stock.
Zum Seitenanfang
 
 
IP gespeichert
 
Joshua
Expertenmember
*****
Offline



Beiträge: 6102
Offenbach
Geschlecht: male
Re: Haus mit 3 Router wie am besten betreiben
Antwort #3 - 07.09.2018 um 19:22:08
 



N'Abend.

Vom DG aus je ein Kabel ins 1.OG und ins EG, daran jeweils brauchbare Accesspoints anbringen und ein WLAN mit einheitlicher SSID aufbauen - ich empfehle Unify APs von Ubiquiti.

Es wird nur ein Router benötigt, nämlich dort, wo die Internetverbindung ankommt - bei dir also im DG. Weitere Router verkomplizieren das nur unnötig.

Benötigst du im 1.OG oder EG noch kabelgebundene Anschlüsse, hänge dort jeweils nen Switch ans Kabel vom DG und dann den AP mit an diesen Switch.

Cheers,
Joshua
Zum Seitenanfang
 

There's only 10 kind of people - those who understand binary and those who don't.
Homepage joerg.ott  
IP gespeichert
 
Seitenindex umschalten Seiten: 1
Thema versenden Drucken


NetzwerkTotal ForumNetzwerk - Grundinstallation/Benutzerverwaltung und AnwendungenWLAN - Drahtloses Netzwerk (Router, etc.)

Diese Nachricht verlinken: