Samsung

An alle Samsung Fans: Der US-Journalist und Leak-Spezialist Evan Blass hat die ersten ''offiziellen'' Renderbilder der neuen Galaxy S-Serie veröffentlicht. Die Bilder zeigen nicht nur die Front der neuen Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9 Plus Varianten im Detail, sondern auch die Rückseite und die Seiten des Gerätes.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Die Präsentation des Samsung Galaxy S9 erfolgt am 25. Februar 2018 in Barcelona anlässlich des Mobile World Congress 2018.

Wie bereits in den Jahren zuvor postete Evan Blass heute auch diese Bilder auf Twitter. Die neuen Top-Smartphones sind in der neuen Farbvariante "Lilac Purple" zu sehen:

 

Zudem schreibt er auch über vier verschiedenen Varianten in "Midnight Black", "Titanium Gray", "Coral Blue" und dem neuen Farbton "Lilac Purple".

 

Auch interessant: Samsung Galaxy S9 Wallpaper geleakt: Hier gibt's das Hintergrundbild

 

Und diese Bilder wurden am 26. Januar 2018 veröffentlicht. Seine Beobachtung damals lag also nicht ganz daneben.

 

Wie gefallen euch die ersten und vielleicht auch wirklich offizielle Bilder vom Samsung Galaxy S9/S9+?


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentare  

# Frank 2018-02-15 21:22
Lol, ist ja interessant…
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.