InstaShow WDC10

Clever und sehr Vorbildlich gelöst, BenQ! Seit einiger Zeit ist bei BenQ eine auf Wireless Full HD basierende Präsentationslösung für mittlere bis kleine Meeting- oder Konferenzräume verfügbar - InstaShow WDC10. BenQ hat uns freundlicherweise ein Exemplar zur Verfügung gestellt und wir haben das Präsentationssystem einem ausführlichen Praxistest unterzogen und erklären, was es alles zu bieten hat.


Um ein automatisches Pairing einzurichten, muss man einfach 5 Sekunden lang auf den Knopf des Empfängers und Sender drücken. Es sind weder Installationen von verschiedenen Software oder Geräten-Treibern notwendig. Die Teilnehmer teilen sich die Ideen ganz einfach durch Betätigen des InstaShow Buttons und können sofort mit einer Präsentation beginnen.

Eine flüssige Drahtlosübertragung ohne Verzögerungen gewährleistet High-Speed-WLAN (Wireless 802.11ac) im 2,4GHz und im neuen 5GHz Frequenzbereich. Eine AES 128-Bit-Verschlüsselung und das WPA2-Authentifizierungsprotokoll garantiert, dass die Daten abgefangen werden können.

 

BenQ InstaShow WDC10

 

Eine extra Taste auf dem Button ist ein Highlight, welches während einer Präsentation spontan das Abspielen eines Videos ermöglicht. Das InstaShow Präsentationssystem ist für mittlere bis kleine Meeting- oder Konferenzräume ausgelegt. Die Distanz zwischen dem InstaShow Host (Empfänger) und dem InstaShow Button (Sender) darf maximal 8 Meter betragen. Ein gleichzeitiger Betrieb von mehreren Systemen innerhalb eines Gebäudes ist kein Problem.

 

BenQ InstaShow WDC10

 

Das InstaShow kann von jedem Gerät genutzt werden. Egal ob Laptop, Desktop-PC oder Tablet. Voraussetzung ist, dass das Gerät über einen HDMI-Eingang und einen USB-Anschluss verfügt. Um die Präsentationsansicht zu ermöglichen bietet das InstaShow einen erweiterten Desktop-Modus unter Windows und OS-X an.

Das BenQ InstaShow bietet 16 gleichzeitige Anschlüsse und verbindet sich mit einem Endgerät per Plug & Play und ermöglicht eine sofortige visuelle Kommunikation in Full HD (1920 x 1080) und 30 FPS. Die Handhabung ist so selbsterklärend, dass jede Präsentation direkt und sofort gestartet werden kann.

 

BenQ InstaShow WDC10

 

Man steckt einfach den InstaShow Button in ein Endgerät und startet direkt, ganz ohne zusätzliche Anwendungen die Übertragung zu dem Präsentationsbildschirm. Auf der Oberseite des Buttons befindet sich ein großer Knopf, der nach dem Anschluss am Notebook kurz rot und dann grün leuchtet. Das bedeutet, dass das Pairing mit dem Host stattfindet. Nach einem Druck auf den Knopf wird die Verbindung über WLAN aufgebaut, und die Beleuchtung des Knopfes wechselt auf Blau.

Falls die Geräte aus irgendeinem Grund schlecht zugänglich sind, kann das Pairing über die dazugehörige Web-Management-Oberfläche im Browser durchgeführt werden. Dort befinden sich diverse Optionen für das Ändern des voreingestellten Administrator-Passworts. WLAN-Einstellungen oder sogar ein Begrüßungsbildschirm mit einem individuellen Willkommenstext kann dort konfiguriert werden.

Für die Konfiguration bietet der Host eine LAN-Buchse zur Verbindung. Eine direkte Verbindung über WLAN ist ebenfalls möglich.

 

BenQ InstaShow WDC10

 

Das InstaShow Set besteht aus zwei Transmittern (Buttons), die per HDMI und USB 2.0 an die mobilen Endgeräte angeschlossen werden. Einem Empfänger, der mit einem Projektor oder großformatigen Fernseher, Monitor oder Flachbildschirm verbunden werden muss. Ein passendes Netzteil und zwei WLAN-Antennen.

Im weiteren ist ein Halter, so genannter Button Cradle, welcher für die sichere und ordentliche Aufbewahrung der Buttons sorgt. Zudem runden diverse Anschlusskabel, Befestigungsmaterial für die Wand- oder Deckenmontage des Empfängers den Lieferumfang ab.

Wie das BenQ InstaShow in der Praxis funktioniert, zeigen wir euch im kurzen Video.

 

 

Das BenQ InstaShow WDC10 hat uns auf ganzer Linie sehr überzeugt. Gerade die einfache Handhabung ohne zusätzliche Installation von Software oder Treiber. Man kann wirklich sagen: "Die Bedienung ist kinderleicht". Auch die brillante kabellose Übertragungsqualität in Full HD sowie der stabile Betrieb rechtfertigen den Preis.


Weitere Informationen zu InstaShow WDC10 bietet BenQ auch direkt auf der Produktseite oder bei Amazon an.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.