Microsoft News


Patchday

Microsoft arbeitet stetig an der Sicherheit und schließt jeden Monat, auch im November 2019 viele kritische Sicherheitslücken. Das Unternehmen bringt heute zahlreiche Updates, um Sicherheitslücken in Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge (EdgeHTML-based), Microsoft Office, Microsoft Office Services und Web Apps, Open Source Software, Microsoft Exchange Server, Visual Studio sowie Azure Stack zu stopfen. Der Software-Gigant fordert alle Benutzer auf, alle verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren.

Microsoft Office

Zum ersten Dienstag im Monat verteilt Microsoft aktuell einige Updates für Office 2016. Microsoft verbessert in diesem Monat, im ersten Teil des Patchday für November 2019 die eigene Office-Software und veröffentlicht einige nicht sicherheitsrelevante, also optionale Updates die Verbesserungen für Office beinhalten. Insgesamt gibt es 9 Updates für Microsoft Office 2016.

Microsoft

Für viele Nutzer von Windows 10 nicht relevant, dennoch eine Meldung wert. Microsoft hat ein Update für die PowerToys auf die Version 0.12 für Windows 10 veröffentlicht. Mit diesem Update erhalten die PowerToys ein neues Tool namens PowerRename. Mit dem Tool PowerRename ist es möglich mehrere Dateien gleichzeitig umzubenennen. Zudem wurde FancyZones, ein Fenstermanager verbessert. Außerdem wurde die Unterstützung für den dunklen Modus hinzugefügt.

Microsoft

Kurz notiert: Der Software-Riese Microsoft hat hat ein Update mit der Versions-Nummer 12.181 für Tastaturen, Mäuse sowie Desktop-Sets veröffentlicht. Diese Anwendung sorgt für die optimale Nutzung deiner Microsoft-Tastatur und -Maus. Mit dem Maus- und Tastatur-Center kann man die Arbeit an deinem PC personalisieren und anpassen. Weitere Informationen zu diesem Update findet ihr weiter unten.

Patchday

Wie jeden Monat werden auch im Oktober 2019 wieder viele kritische Sicherheitslücken für Microsoft-Betriebssysteme behoben. Im Oktober 2019 bringt das Unternehmen zahlreiche Updates, um Sicherheitslücken in Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge (EdgeHTML-based), ChakraCore, Microsoft Office, Microsoft Office Services, Web Apps, SQL Server Management Studio, Open Source Software, Microsoft Dynamics 365 und Windows Update Assistant zu stopfen. Der Software-Gigant stellt heute viele Security Bulletins (Updates) für seine Produkte zur Verfügung und fordert alle Benutzer auf, alle verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren. Es wurden heute wieder mal diverse Sicherheitslücken behoben. 

Microsoft Office

Zum ersten Dienstag im Monat verteilt Microsoft aktuell einige Updates für Office 2013 und Office 2016. Microsoft verbessert in diesem Monat, im ersten Teil des Patchday für Oktober 2019 die eigene Office-Software und veröffentlicht einige nicht sicherheitsrelevante, also optionale Updates die Verbesserungen für Office beinhalten. Insgesamt gibt es 10 Updates. Ein für Office 2010, ein für 2013 und acht für Office 2016.

Patchday

Wie jeden Monat werden auch im September 2019 wieder viele kritische Sicherheitslücken für Microsoft-Betriebssysteme behoben. Im September 2019 bringt das Unternehmen zahlreiche Updates, um Sicherheitslücken in Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge (EdgeHTML-based), ChakraCore, Microsoft Office und Microsoft Office Services und Web Apps, Adobe Flash Player, Microsoft Lync, Visual Studio, Microsoft Exchange Server, .NET Framework, Microsoft Yammer, .NET Core, ASP.NET, Team Foundation Server sowie Project Rome zu stopfen. Der Software-Gigant stellt heute viele Security Bulletins (Updates) für seine Produkte zur Verfügung und fordert alle Benutzer auf, alle verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren. Es wurden heute wieder mal diverse Sicherheitslücken behoben. 

Microsoft Office

Zum ersten Dienstag im Monat verteilt Microsoft aktuell einige Updates für Office 2013 und Office 2016. Microsoft verbessert in diesem Monat, im ersten Teil des Patchday für September 2019 die eigene Office-Software und veröffentlicht einige nicht sicherheitsrelevante, also optionale Updates die Verbesserungen für Office beinhalten. Insgesamt gibt es 9 Updates. Ein für Office 2013 und acht für Office 2016.

Patchday

Wie jeden Monat werden auch im August 2019 wieder viele kritische Sicherheitslücken für Microsoft-Betriebssysteme behoben. Im August 2019 bringt das Unternehmen zahlreiche Updates, um Sicherheitslücken in Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge, ChakraCore, Microsoft Office und Microsoft Office Services und Web Apps, Visual Studio, Online Services, Active Directory sowie Microsoft Dynamics zu stopfen. Der Software-Gigant stellt heute viele Security Bulletins (Updates) für seine Produkte zur Verfügung und fordert alle Benutzer auf, alle verfügbaren Updates so schnell wie möglich zu installieren. Es wurden heute wieder mal diverse Sicherheitslücken behoben. 

Microsoft Office

Zum ersten Dienstag im Monat verteilt Microsoft aktuell einige Updates für Office 2013 und Office 2016. Microsoft verbessert in diesem Monat, im ersten Teil des Patchday für August 2019 die eigene Office-Software und veröffentlicht einige nicht sicherheitsrelevante, also optionale Updates die Verbesserungen für Office beinhalten. Insgesamt gibt es 16 Updates. Zwei für Office 2013 und vierzehn für Office 2016.