Microsoft News


MicrosoftZum heutigen April-Patchday 2016 hat Microsoft ein Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Edge zur Verfügung gestellt. Das Microsoft Update trägt die KB-Nummer 3154132 und steht für Windows 10, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 zum Download bereit. In einem Microsoft-Softwareprodukt wurde ein Sicherheitsproblem festgestellt, das Auswirkungen auf Ihr System haben könnte, so Microsoft.

Microsoft Patch-DayHeute am 12. April 2016 verteilt Microsoft im Laufe des Abends zu dem allmonatigen Patch-Day (zweiter Dienstag jedes Monats) 13 Security Bulletins für seine Produkte. Davon werden sechs als "kritisch" und sieben als "wichtig" eingestuft. Nach Angaben von Microsoft erhalten Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge, Office und .NET Framework sicherheitsrelevante Updates.

Microsoft Visual Studio CodeVisual Studio Code, oft als VS Code genannt ist ein gratis Ableger der Entwicklungs­umgebung namens Visual Studio und Microsoft bietet das Programm als Open-Source-Code-Editor für die Entwicklung sowie das Debugging von Web- und Cloud-Anwendungen umsonst an. Visual Studio Code ist nicht nur für das Betriebssystem Windows, sondern auch Linux und Mac OS X für alle kostenlos erhältlich. Kay Giza und Tobias Kahlert (von Microsoft Deutschland) haben in einem eBook mehr als 30 Tipps für euch zusammengestellt und ausführlich erklärt.

Windows UpdateIch hätte beinahe vergessen zu erwähnen, dass Microsoft neue optionale Updates für Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 veröffentlicht hat. Diese Updates sind vom 07. April 2016 und werden als nicht sicherheitsrelevante, also optionale Updates eingestuft und müssen nicht unbedingt installiert werden. Nichtdestotrotz wird die Installation seitens Microsofts empfohlen, denn diese Updates beinhalten Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen des Betriebssystems.

Windows UpdateMicrosoft hat heute drei neue optionale Updates für Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1 veröffentlicht. Diese Updates sind vom 31. März 2016 und werden als nicht sicherheitsrelevante, also optionale Updates eingestuft und müssen nicht unbedingt installiert werden. Nichtdestotrotz wird die Installation seitens Microsofts empfohlen, denn diese Updates beinhalten Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen des Betriebssystems.

SkypeDie Arbeiten an einer Integration von Skype als Universal App in Windows 10 und Windows 10 Mobile dauern seit Monaten. Die Microsoft-Tochter hat heute über den offiziellen Blog eine Skype Universal App angekündigt und schreibt, dass diese in den kommenden Wochen als Preview für Windows-Insider erhältlich sein wird. Ein genauer Termin wurde jedoch nicht bekannt gegeben.

MicrosoftDer US-Konzern Microsoft hat heute erste Informationen zur BUILD 2016 veröffentlicht, die dieses Jahr wieder in San Francisco stattfinden wird. Die Konferenz startet am 30. März in San Francisco und verspricht in diesem Jahr wieder spannende Neuigkeiten rund um die Microsoft-Plattform mit Windows, Office 365, Azure oder Visual Studio. Vom 30 März bis 1. April 2016 wird sich diese Konferenz hauptsächlich auf diversen Neuigkeiten rund um spannende Neuigkeiten für Entwickler konzentrieren.

OfficeIch möchte heute eine weitere Warnung im Hinblick auf die Verbreitung von Krypto-Trojaner Locky und Microsoft Office 2016 geben. Über manipulierte Office-Dokumente können Schadcode, wie zum Beispiel der Krypto-Trojaner Locky aus dem Netz geladen werden. Microsoft dichtet aktuell mit Gruppenrichtlinienvorlagen das Ausführen von Macros unter Office 2016 etwas ab. In der neusten Version von Microsoft Office 2016 können Administratoren über die Gruppenrichtlinien festlegen, dass Macros in Office-Dokumenten keine Daten aus dem Internet laden.

Windows UpdateMicrosoft hat gestern neue Updates für Windows 7, Windows 8.1, RT 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows Server 2012 sowie Windows Server 2008 R2 veröffentlicht. 7 davon sind sicherheitsrelevante Updates für .NET Framework und der Rest, also 40 Updates werden als nicht sicherheitsrelevant (optional) eingestuft. Welche Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen die Updates beinhalten, kann man in dem entsprechenden KB-Artikel einsehen.

MicrosoftMicrosoft stellte gestern ein Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Edge zur Verfügung. Das Microsoft Update trägt die KB-Nummer 3144756 und steht für Windows RT 8.1, Windows 8.1, Windows Server 2012, Windows Server 2012 R2 und Windows 10 zum Download bereit. Microsoft hat das Update für Windows RT 8.1 und Windows 10 nur über Windows Update verfügbar gemacht.