Microsoft News


MicrosoftDer Software-Konzern Microsoft hat ein Update Rollup für Windows 7 SP1, Windows Server 2008 R2 SP1, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht und zum kostenlosen Download freigegeben. Die Update Rollups KB3172605, KB3172614 und KB3172615 für Juli 2016 enthalten unter anderem Verbesserungen und Korrekturen für die unterschiedlichen Windows-Plattformen.

Surface Pro 3Die Juli-Firmware für Surface Book und Surface Pro 4 wird jetzt offiziell ausgerollt. Die beider Geräte der Surface-Reihe erhalten seit gestern aktuelle Treiber bzw. neue Firmwaren. Das letzte Firmware-Update für Surface Book und Surface Pro 4 gab es im Junii. Die neue Firmware enthält hauptsächlich Updates für Treiber.

SQLMicrosoft hat gestern das Service Pack 2 (SP2) für SQL Server 2014 veröffentlicht und zum Download freigegeben, welches die bisher veröffentlichten Fixes, Updates zur Verbesserung von Stabilität, Sicherheit und kumulativen Updates beinhaltet. Zudem wurde das Feature Pack als eine Sammlung eigenständiger Installationspakete, die SQL Server noch leistungsfähiger machen veröffentlicht.

Microsoft Patch-DayAm heutigen Dienstag, dem 12. Juli 2016 (zweiter Dienstag im Monat) steht der nächste Microsoft-Patchday an. Diesen Monat gibt es wieder viele sicherheitsrelevanten Updates (elf Security Bulletins), wovon sechs als “kritisch” und fünf als “hoch” von Microsoft eingestuft werden. Nach Angaben von Microsoft erhalten Windows, Internet Explorer, Microsoft Edge und Office sicherheitsrelevante Updates. Nachfolgend ein grober Überblick der zur Verfügung stehenden Security-Bulletins im Juli 2016.

SkypeDie Microsoft-Tochter hat ein Update auf die Version 7.25.85.106 für die Skype IP-Telefonie-Software für Windows XP SP3, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 zum Download freigegeben. Mit der neuen Version kommen die üblichen Fehlerbehebungen sowie Performanceverbesserungen.

MicrosoftMicrosoft hat zum 5. Juli 2016 eine Reihe an nicht sicherheitsrelevanten, also optionalen Updates für Microsoft Windows 7, Windows 8, Windows 8.1 sowie Office 2007, Office 2010, Office 2013 und Office 2016 freigegeben. Diese Updates werden von Microsoft am ersten Dienstag im Monat freigegeben und heute ist es soweit. Diese optionale, nicht sicherheitsrelevante Updates beinhalten Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen und müssen nicht unbedingt installiert werden, auch wenn die Installation von Microsofts empfohlen wird.

MicrosoftDie Veröffentlichung des Anniversary Updates für Windows 10 findet am 2. August 2016 Stadt. Microsoft verteilt aktuell für Systeme mit Windows 7 ohne Service Pack 1 und Windows 8 das Update KB3163589 sowie Windows 7 mit Service Pack 1 und Windows 8.1 das Update KB3173040, welche die Nutzer vor einer veralteten Windows-Installation warnen und auf das baldige Ende des kostenlosen Upgrades auf Windows 10 hinweisen. Die Upgrade-Aufforderung wird nämlich bildschirmfüllend sogar im Vollbild angezeigt.

MicrosoftKurz notiert: In einem Blog-Beitrag zeigt Microsoft aktuell in zwei Videos die Zukunft der Gestensteuerung. Viele von euch kennen bestimmt die "Analyse Szene" aus dem Science-Fiction Film "Minority Report". Tom Cruise navigiert mit seinen Händen durch ein Interface eines Computers, verschiebt Fenster oder ändert die Video-Perspektiven. An der Technologie arbeitet Microsoft bereits und zeigt uns wie die Microsofts Wissenschaftler mit dem Handpose Projekt diese Vision wahr werden wollen.

MicrosoftMicrosoft hat gestern im Laufe des Tages das Update Rollup KB3161608 für Windows 7 SP1, Windows Server 2008 R2 SP1 und KB3161606 für Windows 8.1, Windows RT 8.1 und Windows Server 2012 R2 veröffentlicht. Dabei handelt es kumulative Sammlung von Hotfixes, Sicherheitsupdates, Zuverlässigkeits- und Leistungsverbesserungen sowie kritischen Updates.

Surface Pro 3Die Juni-Firmware für Surface Book und Surface Pro 4 wird jetzt offiziell ausgerollt. Die beider Geräte der Surface-Reihe erhalten aktuelle Treiber bzw. neue Firmwaren. Das letzte Firmware-Update für Surface Book und Surface Pro 4 gab es im Mai. Die neue Firmware bringt Stabilitäts-Verbesserungen beim Aufwachen aus Standby und Ruhezustand. Zudem wurde der Energieverbrauch im "Connected Standby" deutlich gesenkt. Außerdem behebt der Surface Integration Treiber einen Bug, nachdem Touchscreen unter Umständen aktiv blieb, wenn das Cover zugeklappt wurde.