Neues Outlook für den Mac veröffentlichtWer in Besitz einer gültigen Office 365 Lizenz ist, kann ab sofort eine neue Version des E-Mail-Clients Outlook für Mac OS X testen. Denn heute hat Microsoft das neue Outlook für das Mac vorgestellt. Das Update steht ab sofort zum Download bereit. Laut Microsoft wurde die Performance, Synchronisation und Stabilität deutlich verbessert. Zudem wurde das User-Interface in der bekannten Ribbon-Optik verbessert und viel mehr.



Auch interessant: Das Chuwi Hi12 CWI520 12.0-Zoll Tablet PC

Neues Outlook für den Mac veröffentlicht

Der E-Mail-Client für Mac bringt einige Verbesserungen mit:

  • Outlook soll schneller und zuverlässiger laufen
  • Das neue Interface orientiert sich jetzt mehr an den Browser- und App-Versionen
  • Besseres Scrollen und Wechseln zwischen den Ribbon-Tabs
  • Die Suche in archivierten Exchange-E-Mails wird jetzt unterstützt
  • Verbesserte Synchronisation der Kategorien zwischen den verschiedenen Clients
  • Push-E-Mail Unterstützung

 

Außerdem hat Microsoft eine neue Version von Office für Mac angekündigt, die in der ersten Jahreshälfte 2015 als Beta-Version erscheinen soll. Die finale Version ist für die zweite Jahreshälfte 2015 geplant. Die Downloadmöglichkeit ist auf der Accountseite von Office 365 zu finden.

 

Quelle: Office Blog


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.