Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

WebNewsIm vierten Quartal des vergangenen Jahres 2014 sind die weltweiten Absatzahlen der Tablets zurückgegangen. Das verzeichneten auch Analysten. Besonders die zwei größten Anbieter Appel und Samsung haben darunter gelitten. Auf Berufung von IDC wurden im vierten Quartal 3,2 Prozent (76,1 Millionen) weniger Tablets verkauft wie im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Aufs gesamte Jahr gesehen sind es in 2014 jedoch mehr Stückzahlen gewesen als 2013.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 Microsoft Surface

Die iPad-Verkäufe sind im vierten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17,8 Prozent (auf 21,4 Millionen Stück) gefallen. Bei der Konkurrenz sah es ähnlich aus. Dort sind die Stückzahlen um 18,4 Prozent (auf 11 Millionen Stück) zurück gefallen. Appel ist immer noch mit 28,1 Prozent Führer im Marktanteil gefolgt von Samsung mit 14,5 Prozent.

Auf das gesamte Jahr bezogen schafften es die Koreaner jedoch zu wachsen (um 1,1%= 40,2 Millionen). Dagegen ist Apple um 14,6% (11 Millionen) gefallen. Doch einige Hersteller wie zum Beispiel Lenovo konnten auch profitieren. 2014 steigerte das Unternehme seine Absatzzahl um 43,5 Prozent auf 11,2 Millionen Geräte (im vierten Quartal um 9.1%).

 

Quelle: Zahlen von IDC


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.