SurfaceMicrosoft hat ohne jemals Details zu nennen mit der Verteilung des optionalen Updates 3 (KB3033055) für Windows RT 8.1 begonnen. Das neue Startmenü für Windows RT 8.1 hat deutlich weniger Funktionen als das von Windows 10 und kommt auf den Microsoft-Tablets Surface und Surface 2, Nokias Tablet Lumia 2520 und einigen ARM-basierten Tablets zum Einsatz. Des Weiteren nach der Installation des Updates wurde der Sperrbildschirm überarbeitet und in einigen Bereichen werden runde Profilbilder angezeigt.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

 Windows RT 8.1 - Startmenü

 

Auf die Universal-Apps, die man bereits von Windows 10 kennt, müssen die Nutzer von Windows RT jedoch weiterhin verzichten. Aber das war doch klar, denn Microsoft hatte schon Anfang des Jahres angekündigt, dass es für Geräte mit dem für ARM-Prozessoren optimierten Windows RT kein Upgrade auf Windows 10 anbieten wird.

Das Startmenü lässt sich über die Eigenschaften der Taskleiste ein- oder ausblenden. Um das Startmenü zu aktivieren muss auf der Registerkarte "Startmenü" die Option "Menü "Start" anstelle des Startbildschirms verwenden" zuerst per Kontrollkästchen gesetzt werden.

 

Windows RT 8.1 - Startmenü aktivieren

 

Mehr Informationen liefert Microsoft auch unter KB3033055.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.