Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows XPDiese Nachricht betrifft alle Windows XP Anwender. Am 8. April 2014 ist endgültig Schluss für Windows XP und es werden keine Updates mehr für dieses Betriebssystem geben. Das Datum ist schon lange bekannt und langsam sollten sich viele Unternehmen Gedanken über einen umstieg auf ein neues Betriebssystem machen. Wie hoch der Anteil von genutztem Windows XP genau ist, darüber wird gestritten, aber nach Schätzungen soll es noch ein Drittel sein.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Windows XP

Erstens muss man auch sagen, dass die Firmen mächtig Spaß haben werden, grade alle die spezifischen Anwendungen zu migrieren wenn sie dann auf andere Betriebssysteme hochrüsten werden. Das wird eine echte Herausforderung werden gerade im industriellen Anwendungsbereich, denke ich. 

Zweitens je früher die beginnen, desto besser. Es muss so wie so getan werden. Ob es dann Windows 7 oder Windows 8 wird, das lasse ich lieber jeden IT-Verantwortlichen entscheiden. Also bereiten Sie sich langsam auf den Abschied von Windows XP und auf einen Umstieg vor.

Das endgültige Ende von Windows XP rückt immer näher.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.