Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons
EU-Kommission & Google

Kleine Meldung am Rande: Die EU-Wettbewerbskommission hat Google zu einer Rekordstrafe von 4,34 Milliarden Euro verurteilt. Die Strafe wird wegen wettbewerbswidrigem Verhaltens des Suchmaschinenriesen im Bereich Android. Das Unternehmen hat strikte Bedingungen für das Lizenzieren des Google Play Dienstes sowie Play Stores vorgegeben.

Hersteller welche den Google Play Store vorinstallieren wollten, dürften keine andere Suchmaschine als die Google Suche verwenden. Zudem müsste der Google Chrome Browser vorinstalliert sein. Die Vorwürfe hören auch damit nicht auf. 

Google soll Herstellern von Android-Geräten und Mobilfunknetzbetreibern seit 2011 Geldbeträge überwiesen haben, damit diese die Google Suche auf den Geräte vorinstallieren.

Mit diesem Verhalten wollte sich Google seine beherrschende Stellung auf dem Markt für allgemeine Internet-Suchdienste befestigen.

Google muss dieses Verhalten innerhalb von 90 Tagen endgültig abstellen, da ihm ansonsten Zwangsgelder von bis zu 5 % des durchschnittlichen weltweiten Tagesumsatzes von Alphabet, der Muttergesellschaft von Google, drohen.

 

Quelle: Europäische Kommission - Pressemitteilung


Siehe auch: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.