MicrosoftDas Microsoft an ihrer dritten Xbox-Konsole arbeitet ist ja mittlerweile kein Geheimnis mehr. Jedoch sind die Informationen noch nicht sehr verbreitet. Doch Microsoft-Experte Paul Thurrott hat nun eine Information aufgeschnappt die sehr interessant ist. Die Konsole wird wohl nicht gerade sehr günstig zu erwerben sein. Unter den Codenamen Durango wird sie bekannt werden und für einen Preis von ungefähr 500 Dollar angeboten. Leider handelt es sich hier um Angaben die von Microsoft bisher noch nicht offiziell bestätigt wurden.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Microsoft Xbox 720

Auf seinem von ihm co-moderierten 'What the Tech'-Videoblogs (via 'NeoGaf') sagte er, dass auch eine zweite Version für ungefähr 300 Dollar das Tageslicht erblicken wird. Bei dieser handelt sich um ein "Abonnement-Modell/Gerät". Angeblich sollen die Konsolen am 21.Mai präsentiert werden, jedoch kommen diese erst im November in den Handel.

Wie bereits erwähnt sind das keine offiziellen Angaben und ich berufe mich hier auf Paul Thurrott. Das heißt wohl Abwarten und Tee trinken. Ich denke mal die Informationen werden Stück für Stück bekannt gegeben.

Quelle: NeoGaf


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.