Windows PhoneDieses Jahr wird noch von Microsoft ein großes Update bereitgestellt, welches das Windows Phone bei der Hardware-Unterstützung endlich mit High-End-Modellen gleich stellt. The Verge berichtet, dass für die zweite Hälfte des Jahres 2013 eine so genannten General Distribution Release 3 (GDR3) von Windows Phone bereitgestellt wird. Dieses Update wird eine Unterstützung für neue Hardware mit sich bringen. Einen sehr großen Vorteil bringt es für die Displaywahl, da Hersteller mit dem Update Display-Auflösungen von bis zu 1920x1080 Pixeln verwenden können.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Windows Phone 8

Momentan werden Auflösungen nur bis zu 1280x768 Pixeln unterstützt. Das heißt so viel wie, dass in Zukunft Smartphones mit einer Bilddiagonale von 5 oder mehr Zoll verbaut werden können. So ist endlich die große Hürde von High-End-Geräten genommen.

Dazu wird auch noch die Prozessor-Unterstützung erweitert. Dadurch können künftig auch die neuesten ARM-Chips des Herstellers Qualcomm verwendet werden. Die ersten Modelle sollen rechtzeitig vor Weihnachten in den Regalen stehen.

via


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.