SkypeMit der Einführung von Windows 8.1 und auch der kürzlich vorgestellten Preview wird eine Messenger-App mit integriert. Diese fehlt in der Preview allerdings noch. Grund dafür sei, dass die Kommunikation komplett auf Skype umgestellt werden soll. Wer die Version momentan testet wird bereits festgestellt haben, dass die "Nachrichten"-App fehlt.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Skype App für Windows 8

In dieser Anwendung wurden mehrere Chat-Dienste diverser Anbieter in einer App vereint und als Kachel in der Metro-UI angezeigt. Diese wird es wohl nicht mehr geben. The Verge berichtet, dass Microsoft diese App komplett verabschiedet hat, und nun auf Skype setzt. Microsoft hatte das Programm vor gut zwei Jahren übernommen und möchte dieses nun auch in Windows einbinden.

Vielleicht ist auch die Abschaffung von Windows-Live-Messenger ein Grund für das Aussterben der Nachrichten-App? In Zukunft soll Skype auf jedem Gerät mit Windows 8.1 vorinstalliert sein. Ebenso wird die Xbox One betroffen sein mit der man dann Chat-, Audio- und Video-Gespräche tätigen kann.

via The Verge


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.