Softwarevorstellungen


Samsung

Samsung verteil derzeit ein Sicherheitsupdate für März 2020 für Galaxy S8 und S8+. Das Update für Samsung Galaxy S8 (SM-G950F) als die Build-Nummer G950FXXS8DTC1 und Samsung S8+ (SM-G955F) als G955FXXS8DTC1 umfasst wie immer die üblichen geschlossenen Sicherheitslücken sowie Stabilitätsverbesserungen. Neben den wohl üblichen Fehlerbehebungen verfügt das Update auch den aktuellen März-Sicherheitspatch.

Samsung

Nachrichten aus der Samsung Galaxy S9-Ecke. Samsung verteil derzeit ein Sicherheitsupdate für März 2020. Das Firmwareupdate für Galaxy S9 lautet G960FXXS7DTB5 und für Galaxy S9+ G965FXXS7DTB5. Das Sicherheitsupdate umfasst wie immer die üblichen geschlossenen Sicherheitslücken sowie Stabilitätsverbesserungen. Weitere Änderungen werden im Changelog nicht genannt, also mit neuen Features ist leider dieses Mal nicht zu rechnen.

Firefox

Mozilla hat vor wenigen Minuten ein außerplanmäßiges Update auf die Version 74.0 des Firefox-Browsers für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Nach Angaben von Mozilla, ist es jetzt einfacher, die Lesezeichen und den Verlauf aus dem neuen Microsoft Edge für Windows und macOS zu importieren. Zudem können jetzt von externen Anwendungen installierte Add-ons mithilfe des Add-ons-Managers entfernt werden. Add-ons können künftig nur von Benutzern installiert werden. Außerdem verhindert der Facebook-Container jetzt, dass Facebook euch im Web verfolgt.

MyFRITZ!App 2

Das könnte eine interessante Nachricht für alle sein, die MyFRITZ!App für Android nutzen. Der Berliner Router-Hersteller AVM hat der Anwendung ein kleines Update verpasst. MyFRITZ!App steht als Version 2.13.10 für Android im Google Play zum Download bereit. Nach dem Update sollen die doppelten Einträge für einige Smart Home Geräte in den Nachrichten und in der Übersicht nicht mehr angezeigt werden. Außerdem wurden Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen durchgeführt, um die App zuverlässiger zu machen. Mit neuen Features ist nicht zu rechnen. Es wurden nur Fehler behoben, die in früheren Versionen gefunden wurden.

Samsung

Kurzer Hinweis für meine Leser, die einen neuen Samsung Galaxy S10, Galaxy S10+ oder Galaxy 10e im Einsatz haben. Das Update in diesen Monat bringt nämlich den März-Patch von Google, aber auch Verbesserungen und neue Features. Das Update trägt die Build-Nummer G973FXXS4BTB3 für das Samsung Galaxy S10 (SM-G973F), G975FXXS4BTB3 für das Samsung Galaxy S10+ (SM-G975F) und G970FXXS4BTB3 für das Samsung Galaxy 10e. Alleine deshalb lohnt sich das Update also durchzuführen.

WhatsApp

Der Mutterkonzern Facebook führt ein kleines Feature für diejenigen unter euch ein, die auf Dunkelmodus stehen. In erster Linie umfasst die neue WhatsApp Messenger Version 2.20.64 nur Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Zudem sorgt der Dunkelmodus für einen völlig neuen Look. Für Benutzer mit Android 10 ist der Dunkelmodus automatisch eingestellt, wenn er in den Systemeinstellungen aktiviert wird. Weitere Informationen zu diesem Update findet ihr weiter unten oder im Google Play.

AVM

AVM hat mit der Laborversion 7.19-76429 (FRITZ!Box 7490) und 7.19-76430 (FRITZ!Box 7590) das nächste FRITZ!OS als Laborversion veröffentlicht. Somit können Nutzer vorab die kommenden Features von FritzOS ausprobieren. Neu in dieser Version sind u.a. überarbeitete Smart-Home-Seiten und der Verschlüsselungsmodus "WPA2+WPA3" für den WLAN-Gastzugang, so AVM.

Viber

Kurz notiert: Wie die Entwickler verkünden, wurde eine neue Version 12.5 von Viber Messenger für Android und iOS veröffentlicht. Mit diesem Update werden ausschließlich Bugs behoben und Verbesserungen vorgenommen, sodass das Chatten schneller und sicherer ist und noch mehr Spaß macht als vorher.

Snapchat

Kurz notiert: Snapchat hat seiner Android und iOS-App mal wieder ein Update auf die Version 10.77 verpasst. Im Changelog werden die Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen genannt, um die Anwendung zuverlässiger zu machen. Weitere Informationen über dieses Update findet ihr im jeweiligen App Store oder weiter unten im Beitrag.

Netzwerk

Wireshark zuvor unter dem Namen Ethereal bekannt, ist in einer neuen Version 3.2.2 erschienen. Die Software dient zur Überwachung von Netzwerken, sowie zur Fehlerbehebung und Netzwerkanalysen. Software- und Protokollentwicklung können mit Hilfe von Wireshark eingesetzt werden. Die Entwickler von Wireshark haben in der neuen Version in erster Linie viele Fehler und Probleme beseitigt. Die Liste mit den Änderungen habe ich euch unten angehangen.