News und Tests über aktuelle Software



Samsung

Samsung verteil derzeit ein Sicherheitsupdate für Januar 2019 für Galaxy S8. Das Update für Samsung Galaxy S8 als die Build-Nummer G950FXXS4CRLB, welches knapp 400 Megabyte groß ist, umfasst wie immer die üblichen geschlossenen Sicherheitslücken sowie Stabilitätsverbesserungen. Neben den wohl üblichen Fehlerbehebungen verfügt das Update auch den aktuellen Januar-Sicherheitspatch. Laut Samsung soll Galaxy S8+ den identischen Patch spendiert bekommen.

VirtualBox

Gute Nachrichten für Nutzer von VirtualBox. Oracle hat für die Virtualisierungssoftware VirtualBox ein kleines Wartungsupdate (Version 6.0.2) zum kostenlosen Download freigegeben. Neben der Behebung diverser Fehler wurde wie immer auch die Stabilität verbessert. Die neue Version beinhaltet keine neue Funktionen. Die Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen ist im Abschnitt Release Notes weiter unten im Artikel zu entnehmen.

AVM

Wie einem Tweet zu entnehmen ist, hat der Berliner Router-Hersteller AVM nach langer Entwicklungszeit und Testphase heute im Laufe des Tages das neue FRITZ!OS 7.01 für den FRITZ!WLAN Repeater 310 bereitgestellt. Das FRITZ!OS 7 kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box Benutzeroberfläche als auch über die AVM Webseite heruntergeladen und installiert werden. Den Downloadlink findet ihr auch weiter unten aufgelistet.

Firefox

Kurz notiert: Firefox plant mit dem Update auf die Version 69 den Flash Player von Adobe bei allen Neuinstallationen des Browsers standardmäßig zu deaktivieren. Flash gilt seit langer Zeit als unsicher und wenig ressourcenschonend. Aus diesem Grund will auch Google voraussichtlich ab Juli dieses Jahres mit Chrome 76 auf die Unterstützung von Flash verzichten.

Joomla

Admins Aufgepasst! Ein Kurzbeitrag zu Sicherheit von Joomla. Das Open-Source CMS namens Joomla hat eine neue Version aus dem 3.x Zweig veröffentlicht. Diese neue Version schließt vier Sicherheitslücken und enthält über 50 Bugfixes, welche in der vorherigen Release gefunden worden sind. Es handelt sich dabei um ein sehr wichtiges Update, welches unbedingt zeitnah einzuspielen ist.

Kodi

Die Mediensoftware Kodi (früher XBMC) wurde als letzte Release Candidate (RC 5.2) Version 18 für Windows, Android, MacOS und iOS freigegeben. Kodi 18 beinhaltet ausschließlich zahlreichen Fehlerkorrekturen und bringt mehr Stabilität. Neue Funktionen gibt’s diesmal nicht. Wann die finale Version 18 freigeben wird, steht noch nicht fest. Lange kann es aber nicht mehr dauern.


AVM

Der Berliner Router-Hersteller AVM hat eine neue Laborversion mit neuen Funktionen für die Fritz!Box 7490 und Fritz!Box 7590 veröffentlicht. Mit den Laborversionen 07.08-64610 (FRITZ!Box 7490) und 07.08-64611 (FRITZ!Box 7590) können Nutzer vorab die kommenden Features von FritzOS ausprobieren. Neben einer langen Liste an Verbesserungen gibt es laut Changelog tolle Neuerungen. AVM stellte zum Beispiel auf SMB 3 für die Datenübertragung mit Windows-Systemen um. Wer bereits die Laborversion vor ein paar Tagen installiert hat, sollte also jetzt aktualisieren.

Firefox

Gute Nachrichten für Liebhaber des Desktop-Browsers von Mozilla. Die Entwickler von Mozilla haben ein außerplanmäßiges Wartungsupdate auf die Version 64.0.2 für den Firefox für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Neben fünf Fehlern, die in der früheren Versionen von Firefox gefunden sind, wurde auch an der Stabilitätsverbesserungen geschraubt.

VLC Media Player

VideoLAN hat im Laufe des Tages ein Update auf die Versionsnummer 3.0.6 für den VLC Media Player für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Eine Übersicht über die üblichen Fehlerbehebungen, Neuerungen oder Verbesserungen findet ihr weiter unten. Es wurden zahlreiche Fehler oder Probleme seit der Version 3.0.5 behoben. Wer auf seinem Rechner, Smartphone, etc. eine ältere Version von VLC installiert hat, sollte die neue Version installieren.

AVM

Kurz notiert: AVM hat für die ausgewählte Geräte seiner Powerline-Reihe eine neue Laborversion zur Verfügung gestellt. Der FRITZ!Powerline 546E und 540E Adapter erhalten die Laborversion 6.98-64534 und 6.98-64389. Es handelt sich hauptsächlich um Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen.