Softwarevorstellungen


Opera

Opera kündigt wieder einmal ein paar Neuerungen für seine Browser an. Der norwegische Browser-Hersteller informiert aktuell in seinem Blog darüber, dass die Version 63.0.3368.88 des Browsers für Windows, macOS und Linux veröffentlicht wurde. Das Update steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion des Browsers als auch über die offizielle Webseite zum Download bereit.

NirLauncher

Wir alle erinnern uns sicher noch an NirLauncher. Die umfassende Windows-Tool-Sammlung hat im Laufe des gestrigen Tages ein Update auf die Version 1.22.22 erhalten und kann direkt von der NirSoft Webseite kostenlos heruntergeladen werden. Die umfassende Sammlung ist seit 2001 bei vielen Windows-Nutzern richtig beliebt, denn diese Freeware-Tools erweitern den Funktionsumfang von Windows. Der Entwickler selbst hat bisher fast 200 Programme zum kostenlosen Download bereitgestellt.

Google Chrome

Kurz notiert: Google Chrome steht nun in der finalen Version 77.0.3865.75 für Windows, Mac, Linux, Android und iOS zum Download bereit. Die wichtigste Neuerung dieser Version ist die Schließung 52 Sicherheitslücken. Die Aktualisierung kann automatisch über die integrierte Updatefunktion erfolgen. Benutzer von Chrome sollen das Update mit zahlreichen Fixes grundsätzlich Zeitnah installieren. Damit wird wieder für ein Stück mehr Sicherheit beim Surfen gesorgt.

7-Zip

Eine Information für Benutzer des Packprogramms 7-Zip. Das kostenlose Packprogramm 7-Zip hat ein Update mit vielen Verbesserungen für diverse Plattformen auf die Version 19.02 Alpha erhalten. 7-Zip kann jetzt Dateien entpacken, die mit Base64-Kodierung (b64-Dateinamenerweiterung) kodiert sind. Zudem kann die Software die neue x86/x64-Hardwareanweisungen für SHA-1 und SHA-256 verwenden, die von AMD Ryzen und den neuesten Intel CPUs unterstützt werden: Ice Lake und Goldmont. Die Liste mit den Änderungen habe ich euch unten angehangen.

Samsung

Samsung verteil derzeit ein Sicherheitsupdate für September 2019 für Galaxy S8 und S8+. Das Update für Samsung Galaxy S8 (SM-G950F) als die Build-Nummer G950FXXU5DSHC und Samsung S8+ (SM-G955F) als G955FXXU5DSHC umfasst wie immer die üblichen geschlossenen Sicherheitslücken sowie Stabilitätsverbesserungen. Neben den wohl üblichen Fehlerbehebungen verfügt das Update auch den aktuellen September-Sicherheitspatch. Mit neuen Features ist also nicht zu rechnen.

Thunderbird

Kurze Information: Eine aktuelle Version von Thunderbird befindet sich aktuell weiter auf dem Vormarsch. Mozilla hat im Laufe des Tages ein Wartungsupdate auf die Version 60.9.0 für sein E-Mail-Client freigegeben. Die Liste der Änderungen ist sehr kurz. Es wurden nur einige Bugs behoben. Alleine deshalb sollte man schon das Update durchführen.

WhatsApp

Es gibt Neuigkeiten für WhatsApp-Nutzer. Der Mutterkonzern Facebook ist gerade dabei, eine neue WhatsApp-Version zu verteilen, die Nummer 2.19.244 trägt. In erster Linie umfasst die neue Version Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität, um die App zuverlässiger zu machen. Mit der neuen Version ist es jetzt möglich, seinen WhatsApp-Status direkt bei Facebook zu teilen. Weitere Informationen zu diesem Update findet ihr weiter unten oder im Google Play.

Snapchat

Kurz notiert: Snapchat hat seiner Android und iOS-App mal wieder ein Update verpasst. Nachdem das Update mit der Version 10.65 installiert wurde, besteht die Möglichkeit deine Freunde in Storys mit einem Sticker zu taggen. Als weitere Änderung werden im Changelog auch die Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen genannt, um die App zuverlässiger zu machen.

Firefox

Mozilla hat unerwartet ein Funktionsupdate auf die Version 69.0 des Firefox-Browsers für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Die neue Version bringt nicht nur Leistungsverbesserungen mit und schließt zahlreiche Sicherheitslücken, sondern schützt alle Nutzer standardmäßig vor Drittanbieter-Tracking-Cookies und Cryptomining. So ist der erweiterte Tracking-Schutz standardmäßig aktiviert, welches bekannte Tracking-Cookies blockiert. Nutzer können ab sofort sämtliche Videos blockieren, die automatisch abgespielt werden. Das Update wurde zwar offiziell freigegeben, kann aber auch manuell heruntergeladen und installiert werden. Ich habe die Installationsdateien im Beitrag weiter unten aufgelistet. Das Update mit der Version 69.0 des beliebten Open-Source-Browser steht in mehreren Sprachen für Windows, Linux und Mac zum Download bereit. 

Kodi

Kleiner Hinweis auf die frisch erschienene und fehlerbereinigte Version von Kodi. Die Mediensoftware Kodi wurde als finalen Version 18.4 "Leia" für Windows, Android, MacOS und iOS freigegeben. Kodi 18.4 beinhaltet ausschließlich Fehlerkorrekturen, welche in frühere Version gefunden wurden und bringt mehr Stabilität. Kodi kann auf vielen verschiedenen Plattformen ausgeführt werden. Egal ob Windows, Xbox, Linux, Mac, Android, iOS oder Raspberry Pi. Die Liste mit den Änderungen habe ich euch unten angehangen.