Softwarevorstellungen


Samsung

Kurz notiert für meine Leser, die mit dem Samsung Galaxy S9 oder S9+ unterwegs sind. Samsung verteil derzeit ein Sicherheitsupdate für Juli 2019. Das Firmwareupdate für Galaxy S9 lautet G960FXXU6CSG8 und für Galaxy S9+ G965FXXU6CSG8. Das Sicherheitsupdate umfasst wie immer die üblichen geschlossenen Sicherheitslücken sowie Stabilitätsverbesserungen. Mit diesem Update wurde ein neues Feature namens Call & Message Continuity hinzugefügt. Zudem wurde die Stabilität von AR-Emoji verbessert.

CCleaner

Es gibt eventuell gute Nachrichten für all diejenigen, die auf CCleaner setzen. Piriform stellte heute im Laufe des Tages für den bekannten und kostenlosen System-Reiniger CCleaner ein neues Update mit der Version 5.60.7307 zur Verfügung. CCleaner entfernt überflüssige Dateien, Verläufe und Cache von Programmen, um mehr Platz auf der Festplatte zu schaffen. Mit dem heutigen Update wurden die Bereinigungsregeln für Flash verbessert. Zudem kommen die üblichen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen, um die Software zuverlässiger zu machen.

Google Chrome

Kurz notiert: Google Chrome steht nun in der finalen Version 75.0.3770.142 für Windows, Mac, Linux, Android und iOS zum Download bereit. Die wichtigste Neuerung dieser Version ist die Schließung zwei Sicherheitslücken. Die Aktualisierung kann automatisch über die integrierte Updatefunktion erfolgen. Benutzer von Chrome sollen das Update mit zahlreichen Fixes grundsätzlich Zeitnah installieren. Damit wird wieder für ein Stück mehr Sicherheit beim Surfen gesorgt.

Opera

Opera kündigt wieder einmal ein paar Neuerungen für seine Browser an. Der norwegische Browser-Hersteller informiert aktuell in seinem Blog darüber, dass die Version 62.0.3331.66 des Browsers für Windows, macOS und Linux veröffentlicht wurde. Das ist der erste Opera Desktop-Browser mit Web 3, schnellerem VPN und Werbeblocker. Das Update steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion des Browsers als auch über die offizielle Webseite zum Download bereit.

McAfee

McAfee Stinger ist vielleicht einigen von euch ein Begriff: Der Gratis-Scanner ist in der neuen Version 12.1.0.3228 erschienen und steht zum kostenlosen Download bereit. Der McAfee Labs Stinger kann zum Beispiel als Portable Schutzmaßnahme unkompliziert und ohne vorherige Installation genutzt werden, um akut infizierte Computersysteme von Würmern und Viren zu befreien. Der McAfee Labs Stinger kann bei der schnellen Beseitigung von Viren, Trojaner oder Würmer manchmal sehr hilfreich sein.

Firefox

Mozilla hat heute unerwartet ein Update auf die Version 68.0 des Firefox-Browsers für Windows, macOS und Linux veröffentlicht. Das Update wurde zwar offiziell freigegeben, kann aber auch manuell heruntergeladen und installiert werden. Ich habe die Installationsdateien im Beitrag weiter unten aufgelistet. Das Update mit der Version 68.0 des beliebten Open-Source-Browser steht in mehreren Sprachen für Windows, Linux und Mac zum Download bereit.

Snapchat

Kurz notiert: Snapchat hat seiner Android und iOS-App mal wieder ein Update verpasst. Nachdem das Update mit der Version 10.61 installiert wurde, besteht die Möglichkeit deinen Standort mit neuen Stickern zu taggen. Als weitere Änderung werden im Changelog auch die Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen genannt, um die App zuverlässiger zu machen.

WhatsApp

Kleine Info für die WhatsApp-Nutzer unter euch. Der Mutterkonzern Facebook hat eine neue Version 2.19.188 des kostenlosen WhatsApp Messenger veröffentlicht und im Google Play zum Download freigegeben. In erster Linie umfasst die neue Version ein Sicherheitsupdate für CVE-2019-3568. Zudem wurden Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität durchgeführt, um die App zuverlässiger zu machen. Der Mutterkonzern Facebook rät seinen Nutzern zu einem dringenden Update.

Twitter

Twitter hat seiner Android-App mal wieder ein Update verpasst. Nachdem das Update mit der Version 8.2.0 installier wurde, besteht die Möglichkeit drei Personen zum Live-Video auf Twitter hinzufügen. Als weitere Änderung werden im Changelog die üblichen Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität genannt, um die App zuverlässiger zu machen.

Opera

Es gibt gute Nachrichten für Nutzer von Opera. Der norwegische Browser-Hersteller informiert aktuell in seinem Blog darüber, dass die Version 62.0.3331.18 des Browsers für Windows, macOS und Linux veröffentlicht wurde. Das Update steht ab sofort sowohl über die integrierte Update Funktion des Browsers als auch über die offizielle Webseite zum Download bereit. Wie die Entwickler im offiziellen Blog schreiben, umfasst das Update Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Stabilität. Zudem sind einige interessante Design-Updates gekommen. Unter anderem unterstützt Opera nun auch das dunkle Windows Design.