Softwarevorstellungen


WhatsAppIn der Nacht auf den heutigen Tag wurde ein Update für WhatsApp bei Windows Phone ausgerollt. Allem Anschein nach handelt es sich hierbei jedoch nur um ein reines Wartungsupdate. Leider kann ich nicht sagen ob sich in der neuen Version 2.11.670.0 etwas geändert beziehungsweiße neue Features hinzugekommen sind, da ich kein Windows Phone besitze.

CCleanerPiriform stellte heute im Laufe des Tages für den CCleaner (Crap Cleaner) ein neues Update auf die Version 5.03.5128 zum Download zur Verfügung. Der CCleaner 5 bringt eine modernere Benutzeroberfläche im Windows-8-Look. Das beliebte Reinigungstool CCleaner wurde für die 64-Bit-Versionen von Windows 8, Windows 8.1 und Windows 10 optimiert und beschleunigt. Die neue Version ist viel schicker und vor allem schneller geworden. Das Update auf die neue Version beinhaltet diverse Verbesserungen, Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen.

McAfeeDer Gratis-Scanner McAfee Stinger ist heute in der neuen Version 12.1.0.1374 erschienen und steht zum kostenlosen Download bereit. In der aktuellen Version werden alle bekannten Viren, Trojaner und Würmer aufgespürt und entfernt. Eine komplette Auflistung findet man ausschließlich in der Software. Außerdem der McAfee Labs Stinger kann unkompliziert und ohne vorherige Installation genutzt werden, um akut infizierte Computersysteme von Würmern und Viren zu befreien.

FirefoxDie Entwickler von Mozilla haben heute am 24. Februar im Laufe des Abends ein Update mit der Version 36.0 des beliebten Firefox Browsers in mehreren Sprachen zum Download bereitgestellt. Die neue Firefox-Version steht wie immer für Windows, Linux und Mac OS X zur Verfügung. Firefox kümmert sich selbst um seine Versionspflege und aktualisiert sich auch automatisch, um euren Rechner zu schützen. Die neue Version kann aber auch über die offizielle Webseite oder FTP-Server heruntergeladen und installiert werden.

AndroidGestern hatten wir erst drüber berichtet, dass die ersten Informationen zum Lollipop Update Android 5.1 bereit stehen. Das Update soll ab März starten. Einen genauen Zeitplan hat Google für das Rollout jedoch noch nicht bekannt gegeben. Jedoch sollen zu Erst die One-Generationen versorgt werden. Mit dem Update sollen endlich diverse Fehler behoben werden.

AndroidAndroid 5.0 Lollipop stößt nicht bei jedem Handynutzer auf Begeisterung. Wer ein HTC One M7 besitzt hat seit dem Update einige Probleme mit einem Bug mit kapazitiven Tasten. Wie jetzt aber von  Mo Versi, HTCs Vice President of Product Management über Twitter mitgeteilt wurde, erscheint das nächste Update im März diesen Jahres.

VLC RemoteHeute steht die App VLC Remote bei der die Fernsteuerung für den VLC Media Player auf PC, Mac oder Linux integriert ist kostenlos zur Verfügung. Dieses Angebot gilt bis heute 24 Uhr. Normalerweise kostet dieses Angebot 1,99 Euro. Die App kann mit Windows Phone Store herunter geladen werden und funktioniert bei allen Windows Phones 8.1.

FRITZ!BoxHeute früh hatte ich darüber berichtet, dass gestern eine neue Version 6.24 von FRITZ!OS für die FRITZ!Box 7490 von AVM erschienen ist. Überraschend stellte heute AVM eine neue Labor-Firmware 113.06.25-29912 für die FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Fon C4/MT-F zum Download bereit. Laut AVM ist jetzt die Großschrift im Menü einstellbar. Dazu ist Unterstützung von drei neuen Startbildschirmen sowie diverse DECT-Verbesserungen vorgenommen worden. Unterstützung des Bildformates PNG und GIF für RSS-Feed, Albumcover, Mediaplayer und Live-Bild ist auch neu dazu gekommen. Eine Detaillierte Information habe ich in einer Übersicht zusammengefasst.

HTCVia Twitter wurde von HTC ein neues Teaser-Bild veröffentlicht, welches den Veröffentlichungstermin am 01. März 2015 bestätigt. Das neue Flaggschiff wird nun einige Stunden vor dem Konkurrenten Samsung Galaxy S6 präsentiert. Seit einigen Wochen wird spekuliert, dass das Gerät mit einem Full HD-Display erscheinen wird. Ein neues geleaktes Hintergrundbild soll dieses Gerücht jetzt bestätigen.

FRITZ!BoxDie Berliner Firma AVM hat gestern für die FRITZ!Box 7490 neue Firmware veröffentlicht und zum Download freigegeben. Das knapp 24 Megabyte große Firmware Update mit der Versions-Nummer 113.06.24 bringt keine neue Funktion mit, sondern behebt Verbindungsabbrüche in speziellen Netzkonstellationen. Dies ist ein kleines Wartungsupdate und lässt sich über die Download Funktion der FRITZ!Box-Oberfläche oder über die AVM-Webseite herunterladen.