Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Adobe Flash PlayerMicrosoft hat gestern mit dem Februar 2016 Patchday die Sicherheitsprobleme beim Flash-Player in Internet Explorer und Microsoft Edge geschlossen. Adobe hat sich auch an das Stopfen gemacht und aktualisiert den Flash Player auf die Version 20.0.0.228 für Windows und Mac OS X oder 18.0.0.329 für Linux und behebt damit zahlreiche Schwachstellen. Zudem wurden auch Updates für Photoshop CC, Bridge CC, Experience Manager und Adobe Connect veröffentlicht. Ich empfehle jedem User so schnell wie möglich das Update zu beziehen und zu installieren oder den Flash zu deaktivieren.

 

Adobe stopft 22 kritische Lücken im Flash-Player

 

Adobe Flash Player

 

Erfahre mehr über die neusten Sicherheitslücken (Sicherheits-ID APSB16-04) in dem Flash Player. Übrigens, Nutzer von Google Chrome erhalten die neue Flash-Version automatisch im nächsten Update des Browsers. Die aktuelle Version von Chrome lautet 48.0.2564.109.

Im Photoshop CC und Bridge CC hat Adobe drei kritische Sicherheitslücken  (Sicherheits-ID APSB16-03) behoben.

Zudem wurden Updates für Adobe Experience Manager (Sicherheits-ID APSB16-05) und Adobe Connect (Sicherheits-ID APSB16-07) veröffentlicht.


Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentare  

# PeterSchmitt 2016-02-11 17:41
Ein Wunder dass Flash überhaupt so lange überlebt hat.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.