TwitterBei Snapchat und Facebook gehören Sticker mittlerweile zum Alltag vieler Menschen. Bald soll auch Twitter ebenfalls spezielle Sticker-Packs anbieten und durchaus möglich auch monetarisiert. Das hat das Unternehmen gestern in einem Tweet Angekündigt.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

Twitter will spezielle Sticker-Packs anbieten

Sticker funktionieren praktisch wie ein Hashtag. Diese sollen sich auch via Twitter suchen lassen. Tippt man einen Sticker auf einem Bild an, dann werden andere Bilder angezeigt, die den gleichen Sticker verwenden.

Twitter

 

 

Die neue Funktion soll in den kommenden Wochen in den Apps für Android und iOS verfügbar sein.

 

Quelle: Twitter


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentare  

# Adam 2016-06-28 21:11
Cool! (Y)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren
# Kim 2016-06-28 21:15
In der Twitter iOS-App funktioniert das schon.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.