AVMIch hatte gestern darüber berichtet, dass der Berliner Router-Hersteller AVM eine neue Labor-Firmware 06.55-33668 für die Fritz!Box 7490 veröffentlicht hat. Als ich gestern die aktuelle Laborversion installiert habe, fiel mir auf, dass meine WLAN-Verbindung währen des Update-Vorgangs offen war. Das wurde mir unter Windows 10 in der Liste aller vorhandenen bzw. verfügbaren WLAN-Netzwerke angezeigt, als ich auf das WLAN-Symbol im System-Tray der Taskleiste draufgeklickt habe. Kann dieses Verhalten jemand bestätigen?



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

Ist die Fritz!Box während der Installation der Firmware tatsächlich offen, kann ich derzeit nicht wirklich sagen. Auf jeden Fall wurde es mir unter Windows 10 angezeigt.

 

FRITZ!WLAN

 

Kann sich jemand Zugriff auf den WLAN-Router verschaffen, indem die Installation der Firmware durchgeführt wird? Ich werde mal direkt bei AVM per Twitter nachfragen.

 

 

Der Artikel wird dann ergänzt, wenn ich eine Antwort bekommen habe.

 




Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.