IrfanViewDer beliebte Bildbetrachter IrfanView steht seit gestern in der neuen Version 4.44 zum Download bereit. IrfanView ist ein schneller, kompakter, umfangreicher und Kostenloser (für nicht kommerzielle Verwendung) Bildbetrachter, welcher über 70 Grafik- und Bildformaten sowie den Umgang mit Multimedia- und Audiodateien beherrscht. IrfanView hat einen integrierten Audio- und Video-Player.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

IrfanView erfordert einen Computer mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8/8.1 oder Windows 10. IrfanView 4.44 ist auch als eine x64 Variante verfügbar.

Eine detaillierte Übersicht aller unterstützten Formate stellt der Hersteller auf der Homepage bereit.

 

IrfanView

 

Die neue IrfanView Version 4.44 enthält die folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

 

  • Metadata PlugIn ported to Unicode (EXIF/IPTC/Comment data in JPG files)
  • Batch scan dialog: Scan to multipage file works also with PDF output
  • New Edit menu options: Remove or Insert strip (based on selection)
  • New Blur filter: Gaussian Blur (thanks to Ivan Kuckir)
  • New Blur filter: Fast Gaussian Blur (thanks to Mario Klingemann)
  • New Properties->Fullscreen option: Show blurred image sides
  • Option to show mouse coordinates (Properties->Viewing)
  • New options in Histogram dialog: modeless dialog, selections, curves
  • New effect added: Vertical Shift (Effects browser dialog)
  • New Thumbnails menu: Show/hide filenames text for thumbnails
  • New Image->Effects PlugIn: Film Simulation (thanks to Jan Ingwer Baer)
    (check the PlugIns page for CLUT files download)
  • New wallpaper option: Fill (Hotkey: CTRL + SHIFT + F)
  • New Rename dialog option: Rename also sidecar files
  • New Print dialog option: Save settings (without printing)
  • Command line option „/append“ works also with PDF output
  • A BMP loading bug fixed (thanks to Ren Yi)
  • The hotkey „D“ (clear screen) works also in Fullscreen/Slideshow mode
  • Loading crashes fixed in JP2 PlugIn (JPG-2000 format)
  • The Luratech formats (JP2/JPM) are now Freeware (Saving and Batch mode)
  • Command line: /convert accepts wildcard also for a single filename, like:
    i_view32.exe c:\testimg.bmp /convert=c:\tifs\*.tif => save as „testimg.tif“
  • Command line: /capture=7 can contain the input rectangle, like:
    i_view32.exe /capture=7=(0,0,800,600)

 

Homepage: http://www.irfanview.com

Download-Seite: http://www.irfanview.net/main_download_engl.htm

Plugins-Seite: http://www.irfanview.net/plugins.htm


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.