AndroidAndroid-User aufgepasst. Google stellt aktuell den Android-Sicherheitspatch für Januar 2017 bereit. Somit werden zahlreiche und alle bisher bekannten sowie kritischsten Sicherheitslücken geschlossen. Der Patch steht ab sofort den Google-Geräten zur Verfügung.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Alle anderen Hersteller von Android-Geräten werden in den kommenden Tage oder Wochen nachziehen und ein Sicherheitsupdate für Januar 2017 dann verteilen. Nur wann die anderen Hersteller das Update bereitstellen, bleibt wie immer abzuwarten.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Januar 2017-Patches von Google sind unter Android Security Bulletin - January 2017 zu finden.

 Android

Samsung hat bereits sein monatliches Wartungsupdate veröffentlicht.

SMR-JAN-2017

 

Samsung Mobile is releasing a maintenance release for major flagship models as part of monthly Security Maintenance Release (SMR) process. This SMR package includes patches from Google and Samsung.

 

Google patches include patches up to Android Security Bulletin – January 2017 package.

 

The Bulletin (January 2017) contains the following CVE items: CVE-2016-3843(C), CVE-2016-3869(H), CVE-2015-8961(C), CVE-2016-6738(H), CVE-2016-3904(H), CVE-2016-6743(H), CVE-2016-6748(M), CVE-2016-6749(M), CVE-2016-7917(M), CVE-2016-5195(C), CVE-2015-8966(C), CVE-2016-9120(C), CVE-2015-8967(H), CVE-2016-6782(H), CVE-2016-6783(H), CVE-2016-6784(H), CVE-2016-6758(H), CVE-2016-6759(H), CVE-2016-6760(H), CVE-2016-6761(H), CVE-2016-6755(H), CVE-2016-6788(H), CVE-2016-6791(H), CVE-2016-8391(H), CVE-2016-8392(H), CVE-2015-7872(H), CVE-2016-6756(M), CVE-2016-8401(M), CVE-2016-8402(M), CVE-2016-8403(M), CVE-2016-8404(M), CVE-2016-8405(M), CVE-2016-8407(M), CVE-2016-8398(H), CVE-2016-8398(H), CVE-2016-8437(H), CVE-2016-8439(H), CVE-2016-8440(H), CVE-2016-8441(H), CVE-2016-8438(C), CVE-2016-8442(C), CVE-2016-8450(H), CVE-2016-6754(H), CVE-2017-0381(C), CVE-2016-5180(H), CVE-2017-0382(H), CVE-2017-0383(H), CVE-2017-0384(H), CVE-2017-0385(H), CVE-2017-0386(H), CVE-2017-0387(H), CVE-2017-0388(H), CVE-2016-3911(H), CVE-2017-0389(H), CVE-2017-0390(H), CVE-2017-0391(H), CVE-2017-0392(H), CVE-2017-0393(H), CVE-2017-0394(H), CVE-2017-0396(M), CVE-2017-0397(M), CVE-2017-0398(M), CVE-2017-0399(M), CVE-2017-0400(M), CVE-2017-0401(M), CVE-2017-0402(M), and CVE-2016-6720(M). * Severity : (C)-Critical, (H)-High, (M)-Moderate, (L)-Low

 

※ Please see Android Security Bulletin for detailed information on Google patches.

 

Along with Google patches, Samsung Mobile provides 28 Samsung Vulnerabilities and Exposures (SVE) items described below, in order to improve our customer’s confidence on security of Samsung Mobile devices¹. Some of the SVE items may not be included in this package, in case these items were already included in a previous maintenance release.

 

Diese Liste kann man sich auch unter security.samsungmobile.com einmal anschauen.  

 

Habt ihr schon den Android-Sicherheitspatch erhalten?


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.