MyFRITZ!App 2MyFRITZ!App 2 steht seit gestrigen Dienstag als Version 2.5.2 für Android im Google Play zum Download bereit. In der neuen Version lässt sich die Benutzeroberfläche von FRITZ!-Geräten über die Heimnetz-Seite in eingebetteter Browser-Ansicht öffnen. Verbessert wurde zudem die Benachrichtigung zum Hochladen von Dateien auf FRITZ!NAS mit Fortschrittsanzeige als auch die Suche in älteren Nachrichten. Außerdem wurden auch diverse Fehler behoben.



Auch interessant: Das Chuwi Hi12 CWI520 12.0-Zoll Tablet PC

Die MyFRITZ!App 2 für Android wird stabiler!

Mit der MyFRITZ!App 2 könnt ihr zuhause und unterwegs einfach und sicher auf eure FRITZ!Box und euer Heimnetz zugreifen. Die App benachrichtigt euch sekundenschnell über Anrufe, Sprachnachrichten und andere Ereignisse. Zudem könnt ihr von überall auf Fotos, Musik und andere auf die FRITZ!Box gespeicherten Daten zugreifen. 

Wo immer ihr auch seid, könnt ihr auch beispielweise die Smart Home komfortabel intelligente Steckdosen, Thermostate, Anrufbeantworter, Rufumleitungen und weitere mit der FRITZ!Box verbundene Heimnetzgeräte steuern.

 

MyFRITZ!App 2

 

Die Version 2.5.2 der MyFRITZ!App 2 für Android erfordert Android 4.0 oder höher und enthält folgende Neuerungen und Verbesserungen:

Verbesserungen ->

  • Verbesserung: Benutzeroberflächen zu FRITZ!-Geräten werden über die Heimnetz-Seite in eingebetteter Browser-Ansicht geöffnet.
  • Verbesserung: Benachrichtigung zum Hochladen von Dateien auf FRITZ!NAS mit Fortschrittsanzeige.
  • Verbesserung: Suche in älteren Nachrichten verbessert.
  • Verbesserung: Stabilität.

Fehlerbehebungen ->

  • Behoben: Willkommensnachricht wird bei Neuanmeldung nicht passend einsortiert.
  • Behoben: FRITZ!Box-Benutzeroberfläche ließ sich unter Android 4.3 und älter nicht öffnen.

 

MyFRITZ!App 2 für Android steht ab sofort im Google Play zum Download bereit.

 

Habt ihr MyFRITZ!App 2 bereits ausprobiert? Was haltet ihr von der Entwicklung?


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.