CCleaner

Solltet ihr CCleaner nutzen, so gibt es wieder eine neue Version. Piriform stellte gestern im Laufe des Tages für den bekannten und kostenlosen System-Reiniger CCleaner ein neues Update mit der Version 5.40.6411 zur Verfügung. CCleaner entfernt überflüssige Dateien, Verläufe und Cache von Programmen, um mehr Platz auf der Festplatte zu schaffen. Die Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen ist im Abschnitt Release Notes zu entnehmen.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

CCleaner als Reinigungstool für Windows

Die neue Version von der System-Optimierungs-Software umfasst eine aktualisierte Reinigungsregeln für die neuesten Versionen der Web-Browsers von Microsoft, Mozilla und Google. Zudem beinhaltet das heutige Update diverse Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen.

 

CCleaner

 

Release Notes der Version 5.40.6411 vom 13. Februar 2018:

 

The Piriform team would like to announce the latest release of CCleaner for Windows. This update adds more cleaning for Edge and a screen where you can review your subscription status. Additionally, the Avast offer in the CCleaner installer is no longer shown if you have previously declined it.

 

  • Browser Cleaning
    • Edge: Added new 'Set aside tabs' cleaning rule
  • Windows Cleaning
    • Added warning for 'Old prefetch data' cleaning rule
  • General
    • Minor improvements to user interface
    • Minor bug fixes
  • View full version history

 

Relese Notes: CCleaner Blog

Website: CCleaner

Download: CCleaner

 

Hinweis: Die Freeware kann veraltete Registry-Einträge, temporäre Dateien und Deinstallationsreste löschen. Hierbei handelt es sich um eine Software, die verschiedene Änderungen an Ihrem Betriebssystem (auch in der Registry) vornimmt. Ich rate daher von einer Verwendung auf einem Produktivsystem eine Systemsicherung (Backup) durchzuführen.

Mit dem kostenlosen Tool CCEnhancer kann man CCleaner mit über 1000 zusätzlichen Regeln und Definitionen erweitern und Windows-Systeme noch zuverlässiger von bremsenden Inhalten befreien.

 

via Priform Blog


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentare  

# Markus Hauser 2018-02-15 21:13
Die SW ist doch vollkommen überflüssig! (N)
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.