Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons
FRITZ! Labor

Am heutigen Donnersteg folgt eine weitere Labor-Version. AVM hat heute erneut eine neue Labor-Firmware 06.98-57768 für die FRITZ!Box 7490 und eine Version 06.98-57771 für die FRITZ!Box 7590 veröffentlicht. Laut AVM behoben wurde zahlreiche Fehler im Bereichen wie Internet, Telefonie, DECT, Heimnetz, Fritz!NAS, WLAN und System. Die neue Labor-Firmware kann ab sofort sowohl über die FRITZ!Box Benutzeroberfläche als auch über die AVM Webseite heruntergeladen und getestet werden.


Eure FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7590 darf sich über ein weiteres Labor freuen. Die aktuelle Laborversion kann ab sofort über die AVM Webseite heruntergeladen und getestet werden.

Laut AVM enthalten diese FRITZ!Labore neue Funktionen frisch aus der Entwicklung und erlauben heute schon einen Ausblick auf zukünftige FRITZ!OS-Funktionen des nächsten großen Updates. Das finale Release von FRITZ!OS 7 soll voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 erscheinen.

 

FRITZ!Box

Verbesserungen in FRITZ!OS 6.98-577xx:

Internet: 

  • Behoben - Abbruch von Downloads über https-Fernzugriff nach 133MB
 

Telefonie:

  • Behoben - fehlerhafter Assistent zur Einrichtung einer neuen Rufnummer
  • Behoben - Problem bei der Einrichtung einer SIP-Ortskennzahl für bestimmte Anbieter

DECT: 

  • Behoben - fehlende Verlinkung auf Internetdienste wieder vorhanden

Heimnetz: 

  • Behoben - fehlende Darstellung bestimmter per LAN verbundener Powerline-Geräte in der Mesh Übersicht

System:

  • Verbesserung - Stabilität
  • Behoben - DSL-Grafik in der Verbindungsübersicht der Pushmail mit vertauschtem Up- und Download
  • Änderung - Der voreingestellte Benutzer "ftpuser" kann aus Sicherheitsgründen nicht mehr für den Zugang aus dem Internet freigegeben werden.

FRITZ!NAS: 

  • Behoben - FRITZ!NAS war nur mit Benutzername und Kennwort nutzbar

WLAN: 

  • Behoben - Diverse Fehlerbehebungen bei der Einrichtung des Gastzugangs
  • Behoben - Hinweis auf eigene MAC-Adresse wurde im Bereich Mesh Repeater, Mesh Einstellungen und Netzwerkeinstellungen nicht angezeigt

  

Downloads:

 

Detaillierte Informationen sind auch in der ZIP-Datei enthalten.

 

Happy testing!

 

via AVM


Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.