Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail teilen
Per Whatsapp teilen
Weitere Informationen über diese Buttons
VirtualBox

Kurze Update-Info: Oracle hat für die Virtualisierungssoftware VirtualBox ein kleines Wartungsupdate auf die Version 6.0.4 zum kostenlosen Download freigegeben. Neben der Behebung diverser Fehler wurde wie immer auch die Stabilität verbessert. Die neue Version beinhaltet keine neue Funktionen. Die Übersicht über alle Neuerungen und Verbesserungen ist im Abschnitt Release Notes weiter unten im Artikel zu entnehmen.

Die Virtualisierungslösung bringt Vorteile und unerreichte Flexibilität beim IT-Administrieren und stellt eine ideale Alternative zu Microsofts Virtual PC und zur teuren VMWare Workstation dar.

Mit VirtualBox hat man eine Möglichkeit zahlreiche Betriebssysteme auf einem einzigen PC ohne Risiko virtuell zu betreiben. Mit nur einem einzigen Mausklick wechselt man zwischen unterschiedlichen Betriebssystemen.

Neben der Unterstützung für Disketten, Audio, CD/DVD-ROM sowie USB bietet das Programm auch Unterstützung der Netzwerkfähigkeiten des Hostsystems für das Gastsystem.

 

VirtualBox

 

Im Changelog sind folgende Neuerungen aufgeführt:

  • Virtualization core: support Shanghai/Zhaoxin CPUs.
  • User interface: handle command line arguments to VirtualBox correctly (bugs #18206 and #18197)
  • User interface: improvements to machine manager window, virtual optical disk creator, storage selector window and log viewer window
  • User interface: various small fixes and improvements
  • Audio: implemented time scheduling for the AC’97 device emulation to keep audio and video in sync
  • Graphics: basic support for VMSVGA graphics device in virtual machines using EFI
  • Network: fix occasional NATNet crashes (bug #13899)
  • Network: worked around problems in certain PCnet drivers on old operating systems
  • Serial: fixed connecting to pseudo terminals on POSIX hosts (6.0.0 regression; bug #18319)
  • Linux hosts and guests: fix for building kernel modules against Linux 5.0. Thank you Kyle Laker

 

Der Download der aktuellen Version von Virtualbox ist auf der Homepage des Herstellers für diverse Plattformen möglich.

In diesem Artikel zeige ich euch, wie ihr zum Beispiel Windows 8 Consumer Preview in einer virtuellen Umgebung installieren und nutzen könnt.



Siehe auch: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail teilen
Per Whatsapp teilen
Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.