Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail teilen
Per Whatsapp teilen
Weitere Informationen über diese Buttons
Galaxy S10

Kurzer Hinweis für meine Leser, die demnächst einen neuen Samsung Galaxy S10, Galaxy S10+ oder Galaxy S10e im Einsatz haben. Samsung verteil derzeit das erste Update für die unterschiedlichen Varianten. Das Update bringt nämlich den Februar-Patch von Google, aber auch Verbesserungen und lässt sich sofort über die Updatefunktion herunterladen. Das Update trägt die Build-Nummer G973FXXU1ASBA für das Samsung Galaxy S10 (SM-G973F), G975FXXU1ASBA für das Samsung Galaxy S10+ (SM-G975F) und G970FXXU1ASBA für das Samsung Galaxy S10e (SM-G970F).

Der wichtigste Punkt neben der aktuellen Betriebssystem-Version sowie den Februar-Patch von Google ist, dass Samsung die Stabilität der Kamera und die Leistung des Fingerabdrucksensors verbessert. Nach dem Update kann man die Bixby-Taste selbst mit einer App oder Funktion belegen. Alleine deshalb lohnt sich das Update also durchzuführen.

Das Update selbst ist knapp 500 MB groß und wird in der Regel in Wellen verteilt. Also nicht wundern, wenn ihr das Update nicht direkt auf Anhieb angeboten bekommt.

Das erste Update für Samsung Galaxy S10, Galaxy S10+ und Galaxy S10e enthält folgenden Neuerungen und Verbesserungen:

Galaxy S10 (SM-G973F) - Update für Februar 2019

  • Gerät: Galaxy S10 (SM-G973F)
  • Build-Nummer: G973FXXU1ASBA
  • Android-Version: Pie (Android 9)
  • Veröffentlichungsdatum: 2019-02-27
  • Sicherheitspatch-Ebene: 2019-02-01

Galaxy S10+ (SM-G975F) - Update für Februar 2019

  • Gerät: Galaxy S10+ (SM-G975F)
  • Build-Nummer: G975FXXU1ASBA
  • Android-Version: Pie (Android 9)
  • Veröffentlichungsdatum: 2019-02-27
  • Sicherheitspatch-Ebene: 2019-02-01

Galaxy S10e (SM-G970F) - Update für Februar 2019

  • Gerät: Galaxy S10e (SM-G970F)
  • Build-Nummer: G970FXXU1ASBA
  • Android-Version: Pie (Android 9)
  • Veröffentlichungsdatum: 2019-02-27
  • Sicherheitspatch-Ebene: 2019-02-01

Neuerungen und Verbesserungen

  • Die Stabilität der Kamera wurde verbessert.
  • Die Leistung der Fingerabdruckerkennung wurde verbessert.
  • Eine Funktion wurde hinzugefügt, um festzulegen, welche App oder Funktion beim Drücken der Bixby-Taste ausgeführt werden soll.

 

via Samsung Mobile Security

 

Diskutiert darüber gerne in den Kommentaren.


Siehe auch: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail teilen
Per Whatsapp teilen
Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.