AndroidGoogle hat nun im ersten Quartal des Jahres 2015 seine aktuellen Zahlen zur Android-Distribution veröffentlicht. Das aller erste Mal ist auch das Betriebssystem Android 5.0 (Lollipop) mit von der Partie. Zu sehen ist, dass zurzeit gerade mal 1,6 Prozent aller Android-Nutzer Lollipop auf ihrem Smartphone installiert haben. Ich vermute mal, dass es nicht daran liegt das Lollipop unbeliebt ist sondern bisher noch kein großes Rollout für alle Geräte stattgefunden hat.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 Android

39,7 Prozent der User betreiben noch KitKat auf ihren Smartphones. Der größte Prozentsatz mit 44,5 Prozent ist an die User mit Jelly Bean (Version 4.1,4.2 und 4.3) zu vergeben. Die restlichen Prozente teilen sich ältere Versionen wie Froyo (0,4%), Gingerbreag (7,4%) und Ice3 Cream Sandwich (6,4%).

 

Quelle: Android Developer

 

Siehe auch: Releasedatum für Samsungs Galaxy S6 bekannt gegeben


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.