Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

AdobeSeit heute den 05. Februar 2015 wird das Februar-Update (APSA15-02) mit der Seriennummer von Adobe Flash Player 16.0.0.305 ausgerollt. Dieses Update soll die seit Montag bekannt gegebene Sicherheitslücke stopfen. Bereits am Dienstag hatten wir über diese berichtet, siehe hier.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Adobe Flash Player

 

Folgende Systeme waren von dieser Sicherheitslücke betroffen:

  • Adobe Flash Player 16.0.0.296 und früher für Windows und Mac
  • Adobe Flash Player 13.0.0.264 und früher 13.x Version
  • Adobe Flash Player 11.2.202.440 und früher für Linux

 

Das Update wird seit heute über den automatischen Updater in der Software automatisch bezogen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit diesen manuell über die Flash-Player-Webseite zu beziehen. Mehr Informationen könnt ihr auch im offiziellen Eintrag lesen.

Siehe auch:


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.