Web NewsDie Digitale-Welt spielt immer mehr eine Rolle für unseren Alltag. Bereits nutzen auch Millionen von Menschen das Online-Banking um ihren Finanz-Status zu prüfen oder Überweißungen zu tätigen. Für die mobile Variante wurde bisher eine LegId. benötigt sowie ein Passwort. Das Unternehmen Intelligent Environments will künftig in der der Android App des britischen Dienstleiters das Einloggen aus einer Kombination von Emojis ermöglichen. Allem Anschein nach sollen Menschen sich Bilder besser wie Zahlen merken können.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Web News

Vor allem soll die jüngere Generation angesprochen werden. Durch einen vierstelligen PIN-Code sind insgesamt 7.290  Kombinationen möglich. Durch 44 Emojis werden ohne Wiederholungen 3.498.308 Kombinationen möglich.

Laut Intelligent Environments sollen bereits viele Banken Interesse gezeigt haben. Eine Umsetzung soll bereits in den nächsten zwölf Monaten erfolgen.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.