SmartphoneVor einiger Zeit hatten wir berichtet, dass die EU-Roaming Gebühren abgeschafft werden sollen. Von Seiten Günter Oettinger (EU-Kommissar) wurde angekündigt, dass die Gebühren wohl schon Mitte 2017 abgeschafft werden. Die 28 Mitgliedsländer werden sich bis zu diesem Zeitpunkt schon einigen, so hieß es in einem Interview mit RP Online.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

 EU-Roaming

Mobilfunk im Ausland

Der Vorschlag von Lettland mit einer gewissen Menge an Minuten und freien SMS aus den EU-Ländern Kontakt zu halten, soll bislang bestehen. Wiederum schreibt das Handelsblatt, dass Carrier ab 2018 keine Roaming-Aufschläge berechnen dürfen.

Ich bin mal gespannt wie es sich entwickeln wird. Ich würde es aber sehr begrüßen wenn ich endlich auch in anderen Ländern kostenfrei Telefonieren und Surfen darf.

Erfahre mehr zu diesem Thema auch hier.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.