Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390Der Fritz!Box-Hersteller AVM aus Berlin hat gestern am 27. September 2013 eine neue Labor-Firmware 84.05.59-26553 für die FRITZ!Box Fon WLAN 7390 freigegeben und zum Download bereitgestellt. Diese Labor-Firmware hat noch den Beta-Status, bringt aber wie immer neue Funktionen und Verbesserungen für die Fritz!Box 7390. Was genau verbessert beziehungsweise neu dazu kam, kann man in dem Changelog weiter unten ansehen.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

FRITZ!Box Fon WLAN 7390:

FRITZ!Box 7390

Hinweis: Vor dem Update sollte jeder Anwender/Nutzer jedoch beachten, dass es sich bei dieser Firmware um eine Laborversion (frisch aus der AVM-Entwicklung) handelt. Es kann daher eventuell zu Fehlfunktionen führen, für die AVM jedoch keine Haftung übernimmt und keine technische Unterstützung leistet.

Verbesserungen in Version 84.05.59-26553

  • Internet: VPN: Fehler behoben bei Nutzung der Option "VPN-Tunnel ist nur an den ausgewählten LAN-Anschlüsse verfügbar"

 

  • WLAN: (Fix) Anmeldeprobleme behoben (#002)

 

  • Heimnetz: Gültigkeit der vom DHCP-Server vergebenen IPv4-Adressen einstellbar
  • Heimnetz: Anzeige eines Links auf eine aktive FRITZ!App Cam
  • Heimnetz: Reiter Programme integriert in die Netzwerkeinstellungen (Heimnetzfreigaben)

 

  • Telefonie: Einrichtung von Internetrufnummern verbessert
  • Telefonie: Abspielen von Anrufbeantworternachrichten bei Zugang via MyFRITZ! beschleunigt

 

  • Smart Home: Onlinehilfe ergänzt
  • Smart Home: (Fix) "Weitere Einstellungen" unter Registerkarte "Smart Home / Allgemein" läßt sich wieder öffnen

 

  • System: Push Service führt abgewiesene Rufe in Anrufliste mit auf
  • System:Stabilität verbessert (CRV)

 

  • Benutzeroberfläche: Hyperlink auf einen Eintrag für FRITZ!App Cam in der Heimnetzliste öffnet ein Browserfenster mit dem Kamerabild des verwendeten Android-Telefons
  • Benutzeroberfläche: Verbesserung der Darstellung von Bedienelementen in FRITZ!NAS
  • Benutzeroberfläche: Zeitraum für die an Geräte gebundene IP-Adresse im Heimnetz einstellbar
  • Benutzeroberfläche: (Fix) Verbesserung in der Einrichtung für Push Service über den Assistenten
  • Benutzeroberfläche: (Fix) Deaktivierung des integrierten Audio Players bei Aufruf über HTTPS mit einem iPhone oder iPad
  • Benutzeroberfläche: (Fix) Einrichtung von Google Play Music verbessert
  • Benutzeroberfläche: (Fix) WLAN-Funkkanal-Einstellungen im Zusammenhang mit der Einrichtung des Repeatermode verbessert

 

Quelle: AVM


Laborseite und Download: Laborversion 84.05.59-26553 für FRITZ!Box 7390 (Frisch aus der Entwicklung)


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.