Hilfe und Anleitungen zu Windows 10



Windows 10Das Startmenü ist die spannendste Neuerung unter Windows 10, über welches man ähnlich wie bei Windows 7 einen Zugriff auf die Anwendungen, verschiedene Programme und die Modern UI Apps erhält. Windows 10 bietet nicht nur eine Möglichkeit, um das Farbschema für die Fenster auszuwählen sondern auch die Hintergrundfarbe des Startmenüs zu verändern. Wie das funktioniert will ich euch in einem kurzen Video vorstellen.

Windows 10 Technical Preview: Neue Schalter im Menü 'Preview builds'Update siehe am Ende: Windows 10 Technical Preview soll künftig neue Builds genau wie Windows Update bekommen. Mit den Builds werden neue Funktionen zum Testen freigegeben. Mit einem Registry-Hack lässt sich der Menüpunkt 'Update and recovery' und 'Preview builds' um einen neuen Schalter erweitern. Somit kann man festlegen, ob Windows 10 Technical Preview die neuen Builds früher herunterladen soll. Es ist einfach ein so genannter Priorität-Schalter für die neuen Builds. Zudem bietet die neue Funktion eine Auswahl an, um neue Builds von alternativen Download-Servern zu laden.

Windows 10 Technical Preview: Den Hintergrund und Farbe auf der Startseite ändernAuch die Windows 10 Technical Preview bietet weitere Farben und Hintergründe für den Startbildschirm an. Viel hat sich in der Preview wirklich nicht verändert. Ich will euch aber trotzdem zeigen, wie man die Farben und Hintergründe für den Startbildschirm ändern könnte. Viele Windows-8-Nutzer kennen diese Einstellung bestimmt schon. Aber für alle anderen die es nicht kennen, kann diese Einstellung auch Hilfreich sein.

Windows 10 Technical Preview: das neue Startmenü in AktionMicrosoft hat in Windows 10 Technical Preview das neu Startmenü zurückgeholt. Das neue Startmenü erinnert stark an das Startmenü von Windows 7. Auch die Live-Tiles sind in dem neuen Startmenü keine Pflicht und können mit der rechten Maustaste deaktiviert bzw. gelöst werden. Außerdem kann man sich auch eine praktisch unbegrenzte Zahl von neuen Kacheln (Apps) an das neue Startmenü hinzufügen. Zum Beispiel alle wichtigen Apps aus dem Windows Store. Wie das funktioniert zeige ich weiter unten.

WIndows 10 Technical Preview: Startmenü oder StartbildschirmMicrosoft hat unter Windows 10 Technical Preview das neue Startmenü eingeführt. Aber falls jemand besser den Startbildschirm anstatt das neu Startmenü nutzen möchte, kann es problemlos in den Eigenschaften der Taskleist umstellen. In Zukunft soll der Startbildschirm mit den ganzen Apps auf den Tablets vorbehalten bleiben und für Desktop-PCs ist das neue Startmenü gedacht. Aber durch die entsprechende Option kann man es auch umstellen.