Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Systeminformationen von Windows 10Wie bei jedem Betriebssystem werden auch in Windows 10 interessante Systeminformationen gesammelt und können mit nur wenigen Mausklicken aufgerufen und angezeigt werden. Diese Informationen sind wichtig bei der Suche nach eventuellen Fehlerquellen, wenn etwas mal nicht funktionieren sollte. In den Systeminformationen werden Details zur Hardwarekonfiguration des Computers, den Computerkomponenten und der Software, einschließlich der Treiber angezeigt. Auch unter Windows 10 gibt es mehrere Wege und Möglichkeiten, an Daten aus eurem System zu kommen.


 

Systeminformationen von Windows 10 ansehen

Um die Systeminformationen mit msinfo32.exe anzusehen, drücke die Tasten [Windows-Taste] + [R] und gebe den Befehl "msinfo32" ein.

 

msinfo32

 

Nach einem Tastendruck auf [Enter / Eingabe] oder die Schaltfläche "OK" erscheint ein Programm die genauen Systeminformationen von Windows 10 anzeigt.

 

Systeminformationen von Windows 10

 

Alternative: Systeminfos über CMD ansehen

Etwas weniger Überblick bietet die Eingabeaufforderung (auch als cmd bezeichnet). Starte zuerst die Eingabeaufforderung mit den Tasten [Windows-Taste] + [R] und gebe den Befehl "cmd" ein.

 

cmd

 

Nach einem Tastendruck auf [Enter] oder die Schaltfläche "OK" erscheint die Windows-Kommandokonsole (CMD). Tippe dann "systeminfo" und drücke die Taste [Enter / Eingabe].

 

Systeminformationen von Windows 10 (CMD)

 

In dem Fenster erscheinen jede Menge Informationen zum System.

 

Siehe auch: Die neuen Einstellungen von Windows 10 direkt über das Kontextmenü aufrufen

 

Systeminformationen über Einstellungen von Windows 10 aufrufen

Unter Windows 10 liefert die Einstellungen-App jede Menge an wichtigsten Systeminformationen. Rufe dazu die "Einstellungen" auf und danach klicken Sie auf "System" und ganz unten in der Liste auf "Info".

 

Systeminformation in Windows 10

 

Hat dir dieser Tipp auch weitergeholfen oder kennst vielleicht noch mehr Tricks? Dann teile deine Erfahrungen gerne mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.


Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentare  

# Blipp 2015-10-09 17:05
Das Wichtigste ist, dass alles an einem Platz ist.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.