Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

NetzwerksymbolDas Netzwerksymbol in der Taskleiste von Windows 10 (auch bei den Vorgängern) zeigt den aktuellen Status der Netzwerkverbindung an. Es kommt manchmal vor, falls ein Computer über keinen Internetzugriff verfügt, jedoch über lokalen Zugriff mit dem Netzwerk verbunden ist, dass Netzwerksymbol dennoch ein gelbes Dreieck mit schwarzen Ausrufezeichen anzeigt. Meistens auch dann, wenn man Proxy-Server oder Verbindungsfilterung verwendet. Diese folgende Einstellung zeigt zwar auch bei lokalen Zugriff das Symbol in der Taskleiste für den Internetzugriff an, aber ohne das gelbe Dreieck.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

  

Das Netzwerksymbol in der Taskleiste von Windows 10

 

Wenn dies jemanden stört, kann er es abschalten.

 

So geht's:

1. Öffne mal die Registry und suche nach genau diesem Pfad

HKEY_LOCAL_MACHINE \SOFTWARE \Policies \Microsoft \Windows \Network Connections

2. Im Kontextmenü wähle "Neu", "DWORD-Wert (32 Bit)" und als Schlüsselnamen gebe "NC_DoNotShowLocalOnlyIcon" ein.

3. Als Wert gebe "1" ein.

 

Siehe auch: Das Upgrade auf Windows 10 unterbinden - So geht's


Hinweis: Wert "0" bedeutet, dass das Netzwerksymbol angezeigt wird und "1" bedeutet nicht anzeigen.

Die Änderungen werden ggf. erst nach einem Neustart aktiv.


Tipp: Dieser Trick funktioniert auch unter Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1.

 

Hat dir dieser Tipp auch weitergeholfen oder kennst vielleicht noch mehr Tricks? Dann teile deine Erfahrungen gerne mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentare zu diesem Artikel

Avatar _Florian_ 2015-11-24 19:49
Danke für den Tipp!

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.