Alles rund um Windows 10



Adobe Flash Player

Gestern ist ein Sicherheitsupdates KB4074595 für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge erscheinen. Dieser hebt den Flash Player auf die Version 28.0.0.161. Das Update liegt auf den Servern von Microsoft zum Herunterladen bereit und kann manuell installiert werden, falls jemand nicht abwarten möchte. Diese Updates sind für alle Windows 10 Versionen und wurden im Microsoft Update-Katalog zum herunterladen einzeln verlinkt.

Windows 10

Neben dem kumulativen Update KB4058258 für die Windows 10 1709 hat Microsoft heute im Laufe des Abends ein weiteres Stabilitätsupdate KB4074608 für Windows 10 Version 1709 mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4074608 bringt keine neuen Features, sondern beinhaltet Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Neben Fehlerbehebungen enthält das Update auch eine Absicherung für 32 Bit-Systeme, die mit den CPU-Lücken Meltdown und Spectre im Zusammenhang steht. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.

Windows 10

Microsoft hat heute im Laufe des Abends ein weiteres kumulatives Update KB4058258 für Windows 10 Version 1709 (Build 16299.214) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4058258 bringt keine neuen Features, sondern beinhaltet Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Neben Fehlerbehebungen enthält das Update auch eine Absicherung für 32 Bit-Systeme, die mit den CPU-Lücken Meltdown und Spectre im Zusammenhang steht. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.

Windows 10

Microsoft hat gestern weitere kumulative Updates für verschiedene Windows 10 Versionen wegen Meltdown und Spectre zur Verfügung gestellt. Diese Updates KB4073291, KB4075199, KB4075200, KB4075142 und 4075144 fixen unter anderem die Bootprobleme auf AMD-CPUS und beinhalten Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Alle Updates werden ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.

Windows 10

Das Windows 10 Fall Creators Update ist offiziell am 17. Oktober 2017 erschienen, war aber nicht für alle Nutzer gleichzeitig verfügbar. Das Redmonder Unternehmen stellte damals auch das Windows 10 Fall Creators Update als ISO-Datei zum herunterladen bereit. Der Rollout des vierten großen Updates für Windows 10 verlief in mehreren Etappen ab. Der Gigant aus Redmond hat offiziell in einem Blogbeitrag bekannt gegeben, dass Windows 10 Fall Creators Update für alle kompatiblen Geräte mit Windows 10 weltweit verfügbar ist. Das Windows 10 Fall Creators Update mit der Version 1709 wurde sowohl via Windows Update als auch über offizielle Webseite von Windows 10 zum Download bereitgestellt.

Patchday

Falls man heute auf die neuen kumulativen Updates für Windows 7, Windows 8.1 oder Windows 10 wartet, dann kann man lange warten. Das Ganze ist sicherlich eine Reaktion auf das Debakel, was die kumulativen Updates der letzten Woche angeht. Microsoft sollte heute zum Patchday im Januar 2018 mehrere kumulativen Updates für die verschiedenen Versionen von Windows veröffentlichen. Der Gigant aus Redmond liefert aber heute neben der neuen Version des Malware Removal Tools auch ein Sicherheitsupdate für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge aus.


Adobe

Heute zum Patchday im Januar 2018 ist ein Sicherheitsupdates KB4056887 für den Adobe Flash Player in Internet Explorer und Microsoft Edge erscheinen. Das Update liegt auf den Servern von Microsoft zum Herunterladen bereit und kann manuell installiert werden, falls jemand nicht abwarten möchte. Diese Updates sind für alle Windows 10 Versionen und wurden im Microsoft Update-Katalog zum herunterladen einzeln verlinkt.

Windows 10

Microsoft hat heute im Laufe des Tages ein weiteres kumulatives Update KB4056890 für Windows 10 Version 1607 (Build 14393.2007) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4056890 bringt keine neuen Features, sondern beinhaltet Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.

Windows 10

Microsoft hat heute im Laufe des Tages ein weiteres kumulatives Update KB4056892 für Windows 10 Version 1709 (Build 16299.192) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4056892 bringt keine neuen Features, sondern beinhaltet Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.

Windows 10

Microsoft hat heute im Laufe des Tages ein weiteres kumulatives Update KB4056891 für Windows 10 Version 1703 (Build 15063.850) mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4056891 bringt keine neuen Features, sondern beinhaltet Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update wird noch ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist jetzt auch möglich.