Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Der 21. Januar rückt immer näher und Microsoft hat angefangen aktuell auch über Twitter mit dem Startmenü für Windows 10 zu werben. Es ist eine gezielten Werbung für neue Funktionen des kommenden Betriebssystems. Aber seit April letzten Jahres und der BUILD 2014 wissen wir doch, dass unter Windows 10 das alte Startmenü in neuer Form zurückkommt. Selbst seit Verfügbarkeit der Technical Preview von Windows 10 wissen wir eigentlich auch, dass Windows 10 ein Startmenü enthalten wird. Die Werbung finde ich nicht so schlimm, aber wen genau möchte Microsoft damit ansprechen?

Übrigens, am 21. Januar wird wahrscheinlich auch der neue Sparta-Browser für Windows 10 vorgestellt. Der Spartan-Browser soll als eine so genannte schlanke Alternative zum Internet Explorer 12 kommen und als Modern UI-App angeboten werden.

 Windows 10

Aktuellen Gerüchten zufolge soll auch Windows 10 Phone oder Windows 10 Mobile, je nachdem, wie das heißen wird den Spartan als Browser enthalten.

 

So sieht die Werbebotschaft von Microsoft auf Twitter aus:

 

 

Ich bin zwar kein Werbung-Experte, aber ich finde man sollte die Kunden mit interessanten Neuerungen ansprechen und nicht mit Sachen die seit über acht Monaten bekannt sind. Was meint ihr?

 

Siehe auch: Windows 10 wird nur als eine 32- und 64-Bit-Variante auf den Markt kommen


Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.