Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 10Der offizielle Livestream zu Windows 10 Consumer Preview findet heute ab 18:00 Uhr statt und Ihr könnt auch hier die komplette Veranstaltung gucken. Es werden viele Details zum neuen Betriebssystem mitgeteilt. Heute beginnt für Microsoft und alle Windows-Nutzer eine neue Ära. Wenn jemand die Live Show verpasst, kann sich danach hier dieses Event nachträglich anschauen. Microsoft präsentiert alle Informationen des heutigen Abends in voller Breite und Tiefe. Dann legen wir mal los - viel Spaß beim Gucken!



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

 

Den offiziellen Livestream findet man auch unter: http://www.microsoft.com/windows10story

 

Hier alle Infos der Live Show kompakt zusammengefasst:

  • Im ersten Jahr der Verfügbarkeit ist das Windows 10 Upgrade für alle Windows 7 und Windows 8.1 kostenlos
  • Neuer Notification Center soll die Charms Bar ersetzen
  • Cortana als die PC-Version von Windows 10 wurde offiziell bestätigt
  • Universal Apps für Windows 10 werden auch auf der Xbox One laufen
  • Vorstellung von Windows (Phone) 10
  • Es kommt eine neue Mail und Kalender Universal App für PCs, Tablets und Phones
  • Der neue Browser mit dem Codename "Spartan" wurde offiziell bestätigt - kommt leider in der Preview nicht. Der finale Produktname wird sich ändern.
  • Cortana ist direkt in dem Spartan-Browser integriert und in einer Art Sidebar verfügbar.
  • DirectX 12 bringt einen massiven Schub bei der Performance von bis zu 50 Prozent sowie eine Halbierung des Energieverbrauchs
  • Online-Games zwischen PC und Xbox One werden möglich
  • Game DVR kommt auch für PCs
  • Xbox App für Windows 10 soll alle Spiele von allen Geräten anzeigen
  • Xbox One wird ein Server für Spiele werden. Streamen von Spielen auf alle Windows 10 Geräte soll möglich sein
  • Microsofts VR-Brille heißt "HoloLens" und erscheint gemeinsam mit Windows 10
  • Holographie wird direkt in Windows 10 integriert
  • Holografische 3D Objekte können in Apps genutzt werden
  • "Windows as a Service" wurde von Satya Nadella angekündigt - leider ohne weitere bzw. nähere Details

 

 

 

Übrigens, die heutige Veranstaltung war sehr interessant und informativ. Nun leider ließ es Microsoft heute nicht so Krachen, wie Steve Ballmer vor vielen Jahren. :-)

Siehe "Steve Ballmer going crazy" mit dem Satz "I LOVE THIS COMPANY YEAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHH":

 

Diesen Auftritt werde ich nie vergessen!


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.