Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 10So wie es ausschaut will Microsoft also doch sein Versprechen halten. Auf eine Anfrage von einem Nutzer per Twitter hat heute Gabriel Aul noch einmal bestätigt, dass das neue Startmenü in Windows 10 sich verkleinern lassen wird. Und zwar mit oder ohne Kacheln. Einer von mehreren Kritikpunkten von Windows 10 ist der jetzige Zustand des neuen Startmenüs. Denn das neue Startmenü lässt sich ohne Kacheln nicht verkleinern.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Windows 10: Startmenü 

 

Hier noch die Nachricht von Gabriel Aul via Twitter:

 

Es wäre auch super und perfekt, wenn man die Icons und Kacheln auf den Desktop und in der Taskleiste mit gedrückter Maus ziehen kann.

 

Siehe auch: So könnte Windows 10 in Zukunft aussehen


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.