CortanaNicht nur Fragen nach dem Sport-, Wetter- oder Websuch-Ergebnissen wird die digitale Assistentin Cortana in der finalen Version von Windows 10 beantworten, sondern auch bei technischen Problemen Hilfe leisten. Windows-Chef Joe Belfiore zeigte auf Ignite-Konferenz, dass Cortana künftig uns auch bei technischen Problemlösungen unterstützen soll, zumindest in einem begrenzten Umfang.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 Sprachassistentin Cortana hilft bei technischen Problemen

 

Zudem soll eine entsprechende App in Windows 10 eingebaut werden, welche auch komplexe Fragen bei Problemen mit dem System durch Microsoft-Support-Experten beantworten wird.

Außerdem sollte es möglich sein, in den Microsoft-Support-Foren eine Frage zu stellen, oder mit einem Microsoft-Experten zu telefonieren bzw. zu chatten.

via

 

Siehe auch: Windows 10 Build 10074: Update KB3062095 verfügbar


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.