Microsoft EdgeMicrosoft wagt mit Edge einen kompletten Browser-Neuanfang und will sich von dem Internet Explorer trennen. Anders gesagt Microsoft will von dem angestaubten Image los kommen, um die Altlasten hinter sich zu lassen. Der neue Edge Browser soll ganz nach vorne und deutlich sicherer als der Internet Explorer gegen Schädlinge und Angriffe von außen sein. Microsoft setzt den Maßstab in Sachen Browser-Sicherheit richtig hoch und hat in einem ausführlichen Blogbeitrag die Sicherheitsfunktionen und den Aufbau für den Microsoft Edge Browser vorgestellt.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Die Nutzer sollen künftig mit dem Microsoft Edge noch besser vor trickreichen Attacken geschützt werden. Durch die neue und gestärkte Sicherheit des Browsers sollen möglichst wenig Exploits möglich sein.

Außerdem, um die Angriffe über den Arbeitsspeicher deutlich schwerer zu machen wird der Microsoft Edge ein 64-Bit Browser sein und im 64-Bit Modus laufen. Zudem erläutert Microsoft warum man auf HTML5 umgestiegen ist.

Microsoft Edge

 

Mehr über die Sicherheit von Edge kann man in diesem Beitrag des Microsoft Edge Dev Blog erfahren.

 

Siehe auch: Windows 10: Erhalten die Insider wirklich eine kostenlose RTM-Version?


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.