Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 10Windows 10 ist ab dem 29. Juli 2015 erhältlich. Microsoft hat sich entschieden Windows 10 als Upgrade allen Windows 7/8.1-Nutzern im ersten Jahr kostenlos zu verschenken. Wird diese Entscheidung einem deutlichen Rückgang beim Kauf neuer PCs, Notebooks oder Tablets führen. Werden somit die PC-Verkäufe in diesem Jahr fallen. Die Entscheidung mag für Microsoft richtig sein, aber für viele PC-Hersteller wird es aber möglicherweise fatale Auswirkungen haben.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

Windows 10

 

Nach einer Einschätzung wird sich der PC-Markt sich vermutlich wieder 2016 erholen. Denn viele Privatkunden sowie Unternehmen werden erst einmal abwarten, bevor sie neue Computer anschaffen. Zuerst werden alle kostenlos auf Windows 10 umsteigen.

 

Werden die PC-Verkäufe nach der Einführung von Windows 10 wirklich schrumpfen. Was mein ihr dazu?


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.