MicrosoftIch konnte meinen Augen nicht trauen als ich das gelesen hatte. Microsoft wirbt auf rund 3000 Quadratmetern Fläche nahe dem Zürcher Flughafen für das kürzlich lancierte Betriebssystem Windows 10 und zahlt dafür bis zu (50'000 Franken) 46.000 Euro. Wer in diesen Tagen auf dem Flughafen Zürich landet, dürfte die Microsoft-Werbung nicht verpassen, teilte der Konzern. Alles ist mit GPS-Unterstützung von Thomas Stutz und seiner Firma Greenworks gemacht worden.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

Man muss sich vorstellen, dass die Werbung tatsächlich von den Flugreisenden wahrgenommen wird. Und so sieht die Microsoft-Werbung mit GPS-Unterstützung ins Feld geschnitten aus:

 

Microsoft wirbt in Feld für neues Betriebssystem

 

Hey Patrick, hole schnell den Rasenmäher! Wir machen auch so eine Microsoft-Werbung für Windows 10 oder Office 2016 bei uns im Garten. Wink

 

Quelle: MSN Nachrichten

 

Siehe auch: Windows 10: KB3087040 zeigt Update-Fehler 0x80004005


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentare zu diesem Artikel

Avatar Matuba 2015-09-26 07:18
Ich finde nicht die Werbung, sondern die Art, wie sie gemacht wird ist sehr interressant.

Antworten Antworten mit Zitat Zitieren

Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.