Windows 10Update siehe am Ende: Microsoft hat eine neue Windows 10 Insider Preview Build 10565 für die Teilnehmer des Windows Insider-Programms im Fast-Ring veröffentlicht. Die neue Windows 10 Build 10565 enthält eine Auffrischung und Vereinheitlichung des Designs von Windows 10. Diverse neue Symbole sind gekommen. Der Editor zur Bearbeitung der Registrierungsdatenbank (regedit.exe) hat ein neues Icon erhalten. Ein weiteres Feature ist schick und sehr praktisch, nämlich Microsoft Edge erhält Vorschaubilder für die geöffneten Tabs. Das ist eine Funktion, die ein Thumbnail der dazugehörigen Seite als Preview einblendet.



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

 

 

Windows 10

 

Ebenfalls neu in der Insider Build ist der Aktivierungsprozess. Dieser wurde deutlich optimiert und vereinfacht. Windows 7, Windows 8 oder Windows 8.1 mit validen Nummern (alten Produktkeys) können jetzt aktiviert werden.

Zudem wurde das Kontextmenü des Startmenüs geändert. Auch Verbesserungen an Cortana sind mit dabei. Cortana soll jetzt auch handschriftliche Notizen (zunächst nur in der US-Version) durchsuchen können.

Die neue Windows 10 Build 10565 enthält die geplante Messaging-App. Die Integration für Video- und Sprachtelefonate sowie Versand von Nachrichten steht extrem beschränkt zur Verfügung.

Außerdem haben die Titelleisten mehr Farbintensität erhalten.

 

Die Ankündigung von Gabriel Aul via Twitter:

 

 

Siehe auch: Windows 10: Universal Apps für Facebook, Twitter, Instagram und mehr

 

Die neue Windows 10 Insider Preview Build 10565 kann, wie bisher über die entsprechende Option für Windows Update (Fast-Ring) herunterladen werden. Mehr Informationen hat Microsoft auch im Windows-Blog beschrieben.

 

Viel Spaß mit der Insider Build 10565 wünsche ich!

 

 

Update: Download - Windows 10 Insider Preview ISO

Microsoft hat die ISO-Dateien für die Build 10565 von Windows 10 in verschiedenen Sprachen zur Verfügung gestellt, weil viele Nutzer unbedingt die neue Aktivierungsmethode ausprobieren wollten. Gabriel Aul auf Twitter schreibt:

 

 

Normalerweise gibt es zu Fast Ring Builds keine ISO-Dateien.


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentare  

# Fan 2015-10-12 21:25
Wieder nur Desktop. Wo bleibt die Mobile Version?
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.