Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons
Windows 10

Noch eine kurze Meldung für Leute, die Windows 10 April 2018 Update (Desktop) nutzen. Microsoft hat heute ein weiteres Stabilitätsupdate für Windows 10 Version 1803 mit Fehlerbehebungen zur Verfügung gestellt. Die KB4284848 bringt keine neuen Features, sondern beinhaltet Fehlerbehebungen, Sicherheitsverbesserungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10. Das Update mit der Nummer KB4284848 enthält viele Bugfixes. Der manueller Download ist jetzt auch möglich. Weiter unten findet ihr einige Hinweise, was das Update verändert. 



Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur

KB4284848 - Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 vom 26. Juni 2018

Das kumulative KB4284848 enthält alle früheren Updates und soll Windows 10 auf den aktuellen Stand bringen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt. Es handelt sich um ein Wartungs-Update, welches Fehler beheben soll. 

Weiteren Details, was in dieser Version KB4284848 enthalten ist, wurden von Microsoft zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Beitrags zuerst in englischer Sprache genannt. 

Auf der Seite Windows 10 Update History findet man eine Auflistung der Fixes, die mit dem Update ausgeliefert wurden. Die Windows 10 Update History ist vorerst nur in Englisch verfügbar, soll aber in den kommenden Tagen auch auf Deutsch erscheinen.

 

Auch interessant: Windows 10 Version 1703: Link zur alten Systemsteuerung wieder herstellen - So geht’s

 

Hier die wichtigsten Punkte was geändert wurde:

This update includes quality improvements. No new operating system features are being introduced in this update. Key changes include:

 

  • Addresses an issue that causes the Video Settings HDR streaming calibration slider to stop working. This is caused by a conflict with the panel brightness intensity settings configured by certain OEMs. 
  • Addresses streaming compatibility issues with certain live TV streaming content providers. 
  • Addresses an issue where media content previously generated by Media Center doesn't play after installing the Windows 10 April 2018 update. 
  • Addresses an issue in which SmartHeap didn't work with UCRT. 
  • Addresses performance regression in App-V, which slows many actions in Windows 10. 
  • Addresses an issue that causes Appmonitor to stop working at logoff if the Settingstoragepath is set incorrectly. 
  • Addresses an issue that causes Appmonitor to stop working at logoff, and user settings are not saved. 
  • Addresses an issue where client applications running in a container image don't conform to the dynamic port range. 
  • Addresses an issue where the DNS server might stop working when using DNS Query Resolution Policies with a "Not Equal" (NE) condition. 
  • Addresses an issue with T1 and T2 custom values after configuring DHCP failover. 
  • Addresses an issue that causes the latest versions of Google Chrome (67.0.3396.79+) to stop working on some devices. 
  • Addresses issues with the Remote Desktop client in which pop-up windows and drop-down menus don't appear and right-clicking doesn't work properly. These issues occur when using remote applications. 
  • Addresses an issue that causes a connection failure when a Remote Desktop connection doesn’t read the bypass list for a proxy that has multiple entries.
  • Addresses an issue that may cause Microsoft Edge to stop working when it initializes the download of a font from a malformed (not RFC compliant) URL.
  • Addresses an issue where some users may receive an error when accessing files or running programs from a shared folder using the SMBv1 protocol. The error is "An invalid argument was supplied".
  • Addresses an issue that causes Task Scheduler tasks configured with an S4U logon to fail with the error "ERROR_NO_SUCH_LOGON_SESSION/STATUS_NO_TRUST_SAM_ACCOUNT".

 

Das kumulatives Update KB4284848 kann manuell heruntergeladen werden, falls das Update  nicht über Windows Update ankommt. 

Hier noch die MSU-Updatepakete für die manuelle Installation, falls es jemand braucht, wenn das Update nicht über Windows Update ankommt. Das Update hebt die Betriebssystem-Build auf 17134.137.

 

Habt ihr das Update schon erhalten und installiert? Sind euch sonst welche Änderungen aufgefallen?


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Die Redaktion freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon oder Gearbest. Vielen Dank!


Kommentar verfassen

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.