Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons
Windows 10

Microsoft hat gestern im Laufe des Tages weitere außerplanmäßige Patches für Windows 10 Version 1709 und Windows 10 Version 1803 verteilt. Nutzer von Windows 10 Version 1709 erhalten die Build 16299.666, während die aktuelle Windows 10 Version 1803 mit der Build 17134.286 versorgt wird. Beide Updates umfassen Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen zur Erweiterung der Funktionalität von Windows 10.

Bei der Version 1709 wird ein Fehler korrigiert, der den Aufbau einer VPN-Verbindung verhindert. Zudem wird in beinen Windows 10 Versionen ein Fehler korrigiert, der im Zusammenspiel mit Microsoft Intune aufgetreten ist. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt.

Kumulativen Updates für Windows 10 Version

Alle unten genannten Updates werden ab sofort per Windows Update oder WSUS ausgerollt. Der manueller Download ist auch möglich. Ein Neustart ist nach der Installation notwendig. Es werden auch neue Windows Buildnummer erzeugt. Das kumulative Update von heute enthält alle früheren Updates und soll Windows 10 auf den aktuellen Stand bringen. Es werden allerdings keine neuen Features für das Betriebssystem eingeführt.

 

Siehe auch: Windows 10: Hinzufügen von Windows-Einstellungen im Kontextmenü auf dem Desktop - So geht’s

 

Nachfolgend die Übersicht der heute veröffentlichten Updates für Windows 10:

 

KB4464218: Windows 10 Version 1803 - Build 17134.286

  • Addresses a Microsoft Intune issue that occurs after installing any of the updates released between July 24, 2018 and September 11, 2018. Windows no longer recognizes the Personal Information exchange (PFX) certificate that’s used for authenticating to a Wi-Fi or VPN connection. As a result, Microsoft Intune takes a long time to deliver user profiles because it doesn’t recognize that the required certificate is on the device.

 

Download: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1803 (KB4464218)

 


 

KB4464217: Windows 10 Version 1709 - Build 16299.666

  • Addresses an issue that may prevent a VPN connection from establishing for some users that are using VPN with IKEv2. The connection fails with the error, “Remote Access Error 809.”
  • Addresses a Microsoft Intune issue that occurs after installing any of the updates released between July 24, 2018 and September 11, 2018. Windows no longer recognizes the Personal Information exchange (PFX) certificate that’s used for authenticating to a Wi-Fi or VPN connection. As a result, Microsoft Intune takes a long time to deliver user profiles because it doesn’t recognize that the required certificate is on the device.

 

Download: Kumulatives Update für Windows 10 Version 1709 (KB4464217)

 


 

Habt ihr das Update schon erhalten und installiert? Sind euch sonst welche Änderungen aufgefallen?


Unsere Empfehlung: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint.