Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail teilen
Per Whatsapp teilen
Weitere Informationen über diese Buttons
Windows 7

Microsoft hat ein weiteres Update Rollup KB4499164 für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 ausgerollt. Das sicherheitsrelevante Update enthält Verbesserungen und Korrekturen für die genannten Plattformen. Das Update enthält Verbesserungen und Korrekturen, die Teil von KB4493453 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 SP1 vom 25. April 2019 waren. Zudem enthält das Update neue Qualitätsverbesserungen als Vorschau auf das nächste monatliche Update Rollup. Das Update kann über Microsoft Update oder manuell über Microsoft Download Center heruntergeladen werden. Es wurden keine neuen Features eingeführt.

Das Sicherheitsqualitätsupdate KB4499164 behebt ausschließlich Sicherheitslücken und enthält Verbesserungen. Das Update ist bereits über die integrierte Windows Update Funktion von Windows 7 als optionales Update oder über den bekannten Windows Update Catalog zum manuellen Download verfügbar.

Update Rollup KB4499164 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2

This security update includes improvements and fixes that were a part of update KB4493453 (released April 25, 2019) and addresses the following issues:

 

  • Provides protections against a new subclass of speculative execution side-channel vulnerabilities, known as Microarchitectural Data Sampling, for 64-Bit (x64) versions of Windows.
  • Addresses an issue that prevents the Visual Studio Simulator from starting.
  • Addresses an issue that may prevent applications that rely on unconstrained delegation from authenticating after the Kerberos ticket-granting ticket (TGT) expires (the default is 10 hours).
  • Addresses an issue that may cause the text, layout, or cell size to become narrower or wider than expected in Microsoft Excel when using the MS UI Gothic or MS PGothic fonts.
  • Security updates to Windows App Platform and Frameworks, Microsoft Graphics Component, Windows Storage and Filesystems, Windows Cryptography, Windows Wireless Networking, Windows Kernel, Windows Server, and the Microsoft JET Database.

 

Download:

 

 Abschließend bleibt noch zu sagen: Viel Erfolg beim Aktualisieren eurer Systeme!



Siehe auch: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail teilen
Per Whatsapp teilen
Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.