Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Windows 8.1 Update 2Das zweite Update für Windows 8.1 hat offenbar den RTM-Status (Release to Manufacturing) erreicht und die Entwicklung des neuen Updates soll abgeschlossen sein. Das meldet der russische Leaker WZor via Twitter. Außerdem gibt es weitere Gerüchte zu Windows 9. Die erste Preview von Windows 9 soll angeblich zusammen mit dem Update 2 für Windows 8.1 auf der WPC (Worldwide Partner Conference) 2014, die vom 13. bis 17. Juli in Washington stattfindet vorgestellt werden.

Wirklich viele Details sind zu dem Update 2 oder Windows 9 noch nicht bekannt. Der Monat Juli wird aber wieder spannend werden, was Microsoft und Windows angeht. So wie es ausschaut liegt Microsoft mit dem Update 2 wohl im Zeitplan.

Es soll laut aktuellen Informationen noch im August kostenlos verteilt werden. Natürlich handelt es sich dabei nur um Gerüchte, die nicht aus internen Quellen von Microsoft stammen.

Windows 8.1 Update 2 erreicht angeblich RTM-Status

Quelle: WZorNET per Twitter


Siehe auch: Das Chuwi CoreBook 2 in 1 Tablet PC mit Tastatur


Vielleicht interessiert Dich das auch:



Gefällt Dir der Artikel? Dann teile ihn mit Deinen Freunden.

(Mit einem Klick auf einen der Teilen-Button gelangst du zu dem Anbieter)
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen Per E-Mail teilen Per Whatsapp teilen Weitere Informationen über diese Buttons

Du kannst diesen Artikel teilen und über die verschiedensten Social-Media-Kanäle unsere Beiträge weiterempfehlen. Wir freut sich auch über jede Unterstützung, auch über die Nutzung unseres Partner- oder Affiliate-Links, wie Amazon, Gearbest oder Notebooksbilliger. Vielen Dank!


Kommentare  

# Alex 2014-06-29 20:18
Windows 9 kostenlos?
Selbst wenn die mir noch 100 Euro dazu geben, werde ich dieses geheime und verschlüsselte Spionage Betriebssystem nicht einsetzten.
Windows ist nur weit verbreitet, weil sie eine gute Marketingstrate gie hatten, aber nicht weil es gut ist.
Im Zuge der NSA Affäre, sollten die Leute doch mal langsam aufwachen.
Antworten | Antworten mit Zitat | Zitieren

Kommentar schreiben

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst Du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von Dir angegebener, personenbezogener Daten zu. Wir freuen uns auf Deine Kommentare und Anmerkungen. Es kann einen Augenblick dauern, bis Dein Kommentar erscheint. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.