Hilfe und Anleitungen zu Windows 8



Windows 8Jeder Computer mit installiertem Windows als Betriebssystem speichert die Verknüpfungen zu den zuletzt besuchten Ordnern oder geöffneten Dateien in einem Ordner namens "recent". Dieser Ordner wird immer unterhalb des Nutzernamens angelegt. Die Option "Zuletzt verwendet" wird standardmäßig im Startmenü von Windows XP, Windows Vista und Windows 7 angezeigt. Leider nicht mehr bei Windows 8. Mit diesem kleinen Trick will ich zeigen, wie man mit sehr wenig Aufwand dieses "Zuletzt verwendet" - Verzeichnis auch unter Windows 8 zur Ansicht bekommen. Außerdem kann man sich zu dem Recent-Ordner eine Verknüpfung auf dem Startbildschirm von Windows 8 anheften lassen.

Windows 8Wie installiere bzw. upgrade ich auf Windows 8 richtig? Funktioniert danach alles einwandfrei, macht die Hardware überhaupt mit? Brechen Leistung oder Performance nach einem Update auf Windows 8 dauerhaft ein? Diese Fragen bekomme ich letzter Zeit ziemlich oft per E-Mail zugestellt. Im Folgenden habe ich die Vorgehensweise zum Aufspielen der Upgrade auf Windows 8 kurz zusammengefasst.

Flash PlayerEs ist bekannt, dass wenn Sie beim Surfen im Internet verschiedene Webseiten mit Flash-Inhalten besuchen, können sich eventuell mitunter ungeahnte Sicherheitsrisiken ergeben. Im Internet Explorer 10 unter Windows 8 ist bereits ein Flash-Player integriert, bei dem die Entwickler von Microsoft die Anzeige von Flash-Inhalten aus Sicherheitsgründen auf vertrauenswürdige Webseiten begrenzt haben. Dieser Sicherheitsmechanismus schützt Sie vor Angriffen über kompromittierte Flash-Webseiten oder -Werbung. Mit diesen Tipp zeige ich Ihnen, wie Sie sich trotzdem, so gut es geht, noch mehr schützen können.

Windows 8Sehr viele Windows 8 Anwender werden von der immer wieder auftauchende Charms-Leiste gestört, besonders dann, wenn Sie mit der Maus in die obere rechte Ecke fahren um zum Beispiel ein Programm zu schließen. Ungewollt taucht häufig die Charms-Leiste auf, was manchmal richtig nervig sein könnte. Mit einem einfachen Trick können Sie die Charms-Leiste teilweise ausschalten. Wie einfach das geht, zeigen wir in dieser kurzen Anleitung.

SurfaceWie erstellt man zum Beispiel einen Screenshot auf dem Surface? Viele praktische Funktionen sind auf dem Surface etwas versteckt, sodass selbst erfahrenere Windows Nutzer nicht davon wissen. Wer sucht, der findet, heißt es.

 

SurfaceStandardmäßig wird bei einem Tablet mit Windows 8 der Bildschirminhalt automatisch gedreht, sobald Sie das Tablet gedreht haben. Beispielsweise zum Surfen im Internet ist das Querformat und zum Lesen eines Buchs oder langen Webseiten das Hochformat sehr zu empfehlen. Durch Sperren der Bildschirmdrehung können Sie verhindern, dass beim Drehen des Tablets der Bildschirminhalt automatisch mitgedreht wird.


Windows 8Bei einem Klick auf Ein/Aus in der Charms-Leiste von Windows 8 wird nur Energie sparen, Herunterfahren und Neu starten angezeigt. Aber wo ist die Option Ruhezustand hin? Im Vergleich zu Windows 7 hat Microsoft in Windows 8 die Option Ruhezustand ersatzlos gestrichen. Nicht ganz! Die folgende Anleitung beschreibt, wie Sie die Option Ruhezustand in der Charms-Leiste von Windows 8 wieder anzeigen.

Windows 8Windows 8 bietet den Systemadministratoren und fortgeschrittenen Anwendern schnellen Zugriff auf die Verwaltungstools, die wichtige und nützliche Systemtools beinhalten. Somit hat man beispielsweise griffbereit schnellen Zugriff auf den Ressourcenmonitor, Dienste, Firewall, Ereignisanzeige, Windows Power Shell sowie weitere nützliche Tools. Wie Sie diese nützlichen Verwaltungstools am Startbildschirm von Windows 8 anzeigen können, möchten wir Ihnen nachfolgend zeigen.

Windows 8Die in Windows 8 mitgelieferte Mail-App stellt ein gutes Startpaket für die Nutzung von anderen POP3- und IMAP-Konten. Natürlich können Anwender mit der Mail-App aber mehr als nur ein E-Mail Konto verwenden. Die Mail-App von Windows 8 unterstützt auch Google Mail, Yahoo Mail, Exchange, Office 365 und Hotmail.

Windows 8Um den schnellen Zugriff auf alle Apps unter Windows 8 zu ermöglichen, können Sie einfach eine Verknüpfungen an einem für Sie praktischen Ort, zum Beispiel auf dem Desktop, Taskleiste oder in einem häufig verwendeten Platz wie der Metro-Oberfläche (offiziell "Windows 8 UI" genannt), platzieren. Viel Spaß beim Lesen!.